Alle Verben

Definition des Verbs einräumen

Die Bedeutung des Verbs einräumen: in einen Raum oder Behälter geben, Platz auch für andere Meinungen frei geben, einrichten, zugestehen, gestehen, beichten. Definition mit Synonymen, Präpositionen, Objekten mit Kasus, Grammatikangaben, Übersetzungen und Konjugationstabellen.

B2 · haben · regelmäßig · trennbar <auch: transitiv · Passiv>
ein·räumen
(Dat., Akk., in+A)
räumt ein · räumte ein · hat eingeräumt

Bedeutungen
a. in einen Raum oder Behälter geben; einrichten
b. Platz auch für andere Meinungen frei geben; zugestehen; eingestehen
c. nicht widersprechen, eine Straftat begangen zu haben; gestehen; zugeben
z. beichten; konzedieren; einsortieren; (jemandem) zugutehalten; zubilligen; gestehen

Details Gebrauch Konjugation

Bedeutung von einräumen im Detail

B2 · haben · regelmäßig · trennbar
a. ein·räumen
räumt ein · räumte ein · hat eingeräumt

Beschreibungen

  • in einen Raum oder Behälter geben

Synonyme

≡ einrichten

Antonyme (Gegenteil)

≡ ausräumen

Übersetzungen

  flytta in, ställa in   move in   riporre, disporre, arredare   enménager   berendez


Grammatik Konjugation
B2 · haben · regelmäßig · trennbar
b. ein·räumen
räumt ein · räumte ein · hat eingeräumt

Beschreibungen

  • Platz auch für andere Meinungen frei geben

Synonyme

≡ zugestehen ≡ eingestehen

Übersetzungen

  medge, bevilja   concede, admit   concedere, accordare, convenire, ammettere   admettre, concéder   átenged, átad, megad   admitir


Grammatik Konjugation
B2 · haben · regelmäßig · trennbar
c. ein·räumen
räumt ein · räumte ein · hat eingeräumt

Beschreibungen

  • nicht widersprechen, eine Straftat begangen zu haben

Synonyme

≡ gestehen ≡ zugeben

Übersetzungen

  ráhagy, helybenhagy, meghagy


Grammatik Konjugation
B2 · haben · regelmäßig · trennbar <auch: transitiv · Passiv>
z. ein·räumen
(Dat., Akk., in+A)
räumt ein · räumte ein · hat eingeräumt

Beschreibungen

  • herausrücken mit, (jemandem) zugutehalten, auch sehen, (strafmildernd) berücksichtigen

Oberbegriffe

≡ schildern ≡ erzählen ≡ erläutern ≡ vermerken ≡ berichten ≡ mitteilen ≡ bemerken ≡ äußern ≡ reden ≡ sagen

Übersetzungen

  раскла́дывать, разложи́ть, соглаша́ться, расставля́ть, согласи́ться, укла́дывать, расста́вить, допуска́ть, допусти́ть, уступа́ть, уступи́ть, уложи́ть   admitir, reconhecer, arrumar, conceder a   own, confess, admit (to), place in, acknowledge, put away, concede, admit, allow, grant to, cede to, grant   ammettere, assegnare, concedere   wstawiać, wkładać, wstawić, włożyć, przyznawać, udzielać, przyznać, udzielić   convenir de, accorder, octroyer, ranger, admettre à, concéder à, allouer à   dar entrada a, conceder, admitir, colocar, otorgar, guardar, conceder


Grammatik Konjugation

Gebrauch von einräumen

B2 · haben · regelmäßig · trennbar <auch: transitiv · Passiv>
ein·räumen
(Dat., Akk., in+A)
räumt ein · räumte ein · hat eingeräumt

in einen Raum oder Behälter geben; Platz auch für andere Meinungen frei geben; einrichten; zugestehen; gestehen; beichten


Aktiv

  • jmd./etw. räumt (etw.) (in etw.) ein
  • jmd./etw. räumt (etw.) ein
  • jmd./etw. räumt (jmdm.) etw. ein
  • jmd./etw. räumt ein
  • jmd./etw. räumt etw. (irgendwohin) ein
  • jmd./etw. räumt etw. ein
  • jmd./etw. räumt etw. in etw. ein
  • jmd./etw. räumt jmdm. etw. ein
  • jmd./etw. räumt jmdn./etw. ein

Zustandspassiv

  • etw. ist (in etw.) (von jmdm./etw.) eingeräumt
  • etw. ist (jmdm.) (von jmdm./etw.) eingeräumt
  • etw. ist (von jmdm./etw.) (irgendwohin) eingeräumt
  • etw. ist (von jmdm./etw.) eingeräumt
  • etw. ist in etw. (von jmdm./etw.) eingeräumt
  • etw. ist jmdm. (von jmdm./etw.) eingeräumt
  • jmd./etw. ist (von jmdm./etw.) eingeräumt

Vorgangspassiv

  • etw. wird (in etw.) (von jmdm./etw.) eingeräumt
  • etw. wird (jmdm.) (von jmdm./etw.) eingeräumt
  • etw. wird (von jmdm./etw.) (irgendwohin) eingeräumt
  • etw. wird (von jmdm./etw.) eingeräumt
  • etw. wird in etw. (von jmdm./etw.) eingeräumt
  • etw. wird jmdm. (von jmdm./etw.) eingeräumt
  • jmd./etw. wird (von jmdm./etw.) eingeräumt


Details Grammatik Konjugation

Grammatik für einräumen

B2 · haben · regelmäßig · trennbar <auch: transitiv · Passiv>
ein·räumen
(Dat., Akk., in+A)
räumt ein · räumte ein · hat eingeräumt

in einen Raum oder Behälter geben; Platz auch für andere Meinungen frei geben; einrichten; zugestehen; gestehen; beichten


Grammatik

  • Hilfsverb 'haben'
  • regelmäßiges Verb
  • trennbares Verb
    teilweise auch:
  • transitives Verb
  • Passiv möglich

Präpositionen und Umfeld

    teilweise auch:
  • mit Dativobjekt
  • mit Akkusativobjekt
  • 'in' mit Akkusativ

Präsens

räum(e)⁵ein
räumstein
räumtein

Präteritum

räumteein
räumtestein
räumteein

⁵ Umgangssprachlicher Gebrauch


Konjugation

Kommentare



Definitionen stammen zum Teil aus dem Wiktionary-Eintrag 97819 (de.wiktionary.org) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) frei verfügbar. Die Urheber sind über den angegebenen Link unter der Rubrik Autoren aufgeführt.

Synonyme stammen zum Teil aus dem OpenThesaurus-Eintrag einräumen (openthesaurus.de) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0) frei verfügbar.