Alle Verben

Definition des Verbs saufen

Die Bedeutung des Verbs saufen: trinken, trinken, bechern, (Kraftstoff) verbrauchen. Definition mit Synonymen, Präpositionen, Objekten mit Kasus, Grammatikangaben, Übersetzungen und Konjugationstabellen.

C2 · haben · unregelmäßig <auch: transitiv · intransitiv · reflexiv · Passiv>
saufen
(sich, Akk.)
säuft · soff (söffe) · hat gesoffen

Bedeutungen
a. <trans.> (von Tieren) trinken; trinken
b. <intr.> meist alkoholische Getränke in großen Mengen konsumieren; trinken
z. <trans.> (Tiere) unmäßig trinken; bechern; (Kraftstoff) verbrauchen; (nasser) Alkoholiker (sein); trinken

Details Gebrauch Konjugation

Bedeutung von saufen im Detail

C2 · haben · unregelmäßig · transitiv · Passiv
a. saufen
Akk.
säuft · soff (söffe) · hat gesoffen

Beschreibungen

    von Tieren:
  • trinken

Synonyme

≡ trinken

Antonyme (Gegenteil)

≡ fressen

Übersetzungen

  лакать, пить   dricka   beber   drink   sbevazzare   boire   pić   beber, abrevarse


Grammatik Konjugation
C2 · haben · unregelmäßig · intransitiv
b. saufen
säuft · soff (söffe) · hat gesoffen

Beschreibungen

  • meist alkoholische Getränke in großen Mengen konsumieren

Synonyme

≡ trinken

Übersetzungen

  бухать, пьянствовать, пить, нажираться   supa   drink, booze   trincare   pomper   chlać   emborracharse   içkiyi fazla içmek


Grammatik Konjugation
C2 · haben · unregelmäßig · transitiv · Passiv <auch: reflexiv>
z. saufen
Akk. (sich)
säuft · soff (söffe) · hat gesoffen

Beschreibungen

    Tiere:
  • unmäßig trinken
  • trinken
  • Alkohol trinken
  • (sich) zuschütten, (sich) besaufen, (sich) volllaufen lassen, (sich) betrinken, (viel Alkohol) trinken, ins Glas schauen, (sich etwas) genehmigen, (sich) zulaufen lassen, (sich) sinnlos betrinken, (sich) zusaufen

Synonyme

≡ bechern ≡ zechen ≡ süppeln ≡ feiern ≡ tschechern ≡ bürsteln ≡ schlucken ≡ fressen ≡ trinken ≡ trinken

Oberbegriffe

≡ konsumieren

Unterbegriffe

≡ nippen ≡ schlürfen ≡ austrinken

Übersetzungen

  soak, bouse, hit the sauce, souse, swill, tipple, tope, fuddle, swig, guzzle, quaff


Grammatik Konjugation

Gebrauch von saufen

C2 · haben · unregelmäßig <auch: transitiv · intransitiv · reflexiv · Passiv>
saufen
(sich, Akk.)
säuft · soff (söffe) · hat gesoffen

(Tiere) (von Tieren) unmäßig trinken; bechern; (Kraftstoff) verbrauchen; (nasser) Alkoholiker (sein)


Aktiv

  • jmd./etw. säuft
  • jmd./etw. säuft (jmdn./etw.)
  • jmd./etw. säuft etw.
  • jmd./etw. säuft sich

Zustandspassiv

  • jmd./etw. ist (von jmdm./etw.) gesoffen

Vorgangspassiv

  • etw. wird (von jmdm./etw.) gesoffen
  • jmd./etw. wird (von jmdm./etw.) gesoffen


Details Grammatik Konjugation

Grammatik für saufen

C2 · haben · unregelmäßig <auch: transitiv · intransitiv · reflexiv · Passiv>
saufen
(sich, Akk.)
säuft · soff (söffe) · hat gesoffen

(Tiere) (von Tieren) unmäßig trinken; bechern; (Kraftstoff) verbrauchen; (nasser) Alkoholiker (sein)


Grammatik

  • Hilfsverb 'haben'
  • unregelmäßiges Verb
    teilweise auch:
  • transitives Verb
  • intransitives Verb
  • mit Reflexivpronomen (sich)
  • Passiv möglich

Präpositionen und Umfeld

    teilweise auch:
  • mit Reflexivpronomen (sich)
  • mit Akkusativobjekt

Präsens

sauf(e)⁵
säufst
säuft

Präteritum

soff
soffst
soff

⁵ Umgangssprachlicher Gebrauch


Konjugation

Kommentare



Definitionen stammen zum Teil aus dem Wiktionary-Eintrag 10137 (de.wiktionary.org) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) frei verfügbar. Die Urheber sind über den angegebenen Link unter der Rubrik Autoren aufgeführt.

Synonyme stammen zum Teil aus dem OpenThesaurus-Eintrag saufen (openthesaurus.de) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0) frei verfügbar.