Alle Verben

Definition des Verbs schlucken

Die Bedeutung des Verbs schlucken: durch Zusammenziehen der Muskeln im Hals und Mund in dem Magen gelangen lassen, etwas akzeptieren, einnehmen, sacken lassen, (Kraftstoff) verbrauchen, (sich) fügen. Definition mit Synonymen, Präpositionen, Objekten mit Kasus, Grammatikangaben, Übersetzungen und Konjugationstabellen.

B1 · haben · regelmäßig <auch: transitiv · intransitiv · Passiv>
schlucken
(Akk.)
schluckt · schluckte · hat geschluckt

Bedeutungen
a. durch Zusammenziehen der Muskeln im Hals und Mund in dem Magen gelangen lassen
b. <trans.> etwas akzeptieren
c. etwas passt in etwas; etwas kann etwas in sich aufnehmen
z. einnehmen; sacken lassen; (Kraftstoff) verbrauchen; (sich) fügen; ingestieren; dulden

Details Gebrauch Konjugation

Bedeutung von schlucken im Detail

B1 · haben · regelmäßig
a. schlucken
schluckt · schluckte · hat geschluckt

Beschreibungen

  • durch Zusammenziehen der Muskeln im Hals und Mund in dem Magen gelangen lassen

Übersetzungen

  svelge   проглатывать, глотать   svälja   engolir   swallow   inghiottire   avaler   przełknąć   slikken, inslikken   tragar


Grammatik Konjugation
B1 · haben · regelmäßig · transitiv · Passiv
b. schlucken
Akk.
schluckt · schluckte · hat geschluckt

Beschreibungen

  • etwas akzeptieren

Übersetzungen

  engolir   swallow   avaler   tragar


Grammatik Konjugation
B1 · haben · regelmäßig
c. schlucken
schluckt · schluckte · hat geschluckt

Beschreibungen

  • etwas passt in etwas
  • etwas kann etwas in sich aufnehmen

Grammatik Konjugation
B1 · haben · regelmäßig <auch: transitiv · intransitiv · Passiv>
z. schlucken
(Akk.)
schluckt · schluckte · hat geschluckt

Beschreibungen

  • sacken lassen, damit umgehen lernen, darüber schlafen, (Kraftstoff) verbrauchen, (sich) fügen, (sich) abfinden (mit), (sich) schicken (in), (sich) ergeben in, keinen Aufstand machen, (sich) kleiner setzen

Synonyme

≡ einnehmen ≡ hinunterschlucken ≡ verdauen ≡ verarbeiten ≡ fressen ≡ saufen ≡ ertragen ≡ hinnehmen ≡ ingestieren ≡ einnehmen ≡ konsumieren ≡ aufnehmen ≡ dulden ≡ hinnehmen ≡ konnivieren ≡ erdulden ≡ einstecken ≡ tolerieren ≡ stillhalten ≡ verschmerzen ≡ ertragen ≡ leisetreten ≡ übernehmen

Oberbegriffe

≡ Charaktereigenschaft ≡ Zug ≡ Charakterzug ≡ Haltung ≡ Eigenschaft ≡ Einstellung ≡ Merkmal ≡ Charaktermerkmal ≡ Charakteristik ≡ Wesensmerkmal ≡ Wesenszug ≡ wirken ≡ agieren ≡ handeln ≡ walten ≡ tun ≡ machen

Unterbegriffe

≡ essen ≡ speisen ≡ dinieren ≡ tafeln ≡ schmausen ≡ futtern ≡ essen ≡ verputzen ≡ weghauen ≡ mampfen ≡ fressen ≡ verdrücken ≡ spachteln ≡ verschmausen ≡ verspeisen

Übersetzungen

  swig, run on, gulp, mop up, absorb, stomach, accept


Grammatik Konjugation

Gebrauch von schlucken

B1 · haben · regelmäßig <auch: transitiv · intransitiv · Passiv>
schlucken
(Akk.)
schluckt · schluckte · hat geschluckt

durch Zusammenziehen der Muskeln im Hals und Mund in dem Magen gelangen lassen; etwas akzeptieren; einnehmen; sacken lassen; (Kraftstoff) verbrauchen; (sich) fügen


Aktiv

  • jmd./etw. schluckt
  • jmd./etw. schluckt etw.
  • jmd./etw. schluckt jmdn./etw.

Zustandspassiv

  • etw. ist (von jmdm./etw.) geschluckt
  • jmd./etw. ist (von jmdm./etw.) geschluckt

Vorgangspassiv

  • etw. wird (von jmdm./etw.) geschluckt
  • jmd./etw. wird (von jmdm./etw.) geschluckt


Details Grammatik Konjugation

Grammatik für schlucken

B1 · haben · regelmäßig <auch: transitiv · intransitiv · Passiv>
schlucken
(Akk.)
schluckt · schluckte · hat geschluckt

durch Zusammenziehen der Muskeln im Hals und Mund in dem Magen gelangen lassen; etwas akzeptieren; einnehmen; sacken lassen; (Kraftstoff) verbrauchen; (sich) fügen


Grammatik

  • Hilfsverb 'haben'
  • regelmäßiges Verb
    teilweise auch:
  • transitives Verb
  • intransitives Verb
  • Passiv möglich

Präpositionen und Umfeld

    teilweise auch:
  • mit Akkusativobjekt

Präsens

schluck(e)⁵
schluckst
schluckt

Präteritum

schluckte
schlucktest
schluckte

⁵ Umgangssprachlicher Gebrauch


Konjugation

Kommentare



Definitionen stammen zum Teil aus dem Wiktionary-Eintrag 122571 (de.wiktionary.org) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) frei verfügbar. Die Urheber sind über den angegebenen Link unter der Rubrik Autoren aufgeführt.

Synonyme stammen zum Teil aus dem OpenThesaurus-Eintrag schlucken (openthesaurus.de) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0) frei verfügbar.