Alle Verben

Definition des Verbs trinken

Die Bedeutung des Verbs trinken: orale Aufnahme einer Flüssigkeit, Alkohol zu sich nehmen, auch regelmäßiges Trinken im Sinne von Alkoholismus, bechern, saufen (Tiere), (nasser) Alkoholiker (sein), anstoßen. Definition mit Synonymen, Präpositionen, Objekten mit Kasus, Grammatikangaben, Übersetzungen und Konjugationstabellen.

A1 · haben · unregelmäßig <auch: transitiv · intransitiv · reflexiv · Passiv>
trinken
(sich, Akk., zu+D, auf+A, von+D)
trinkt · trank (tränke) · hat getrunken

Bedeutungen
a. orale Aufnahme einer Flüssigkeit
b. Alkohol zu sich nehmen, auch regelmäßiges Trinken im Sinne von Alkoholismus; bechern; saufen; donnern
z. alkoholsüchtig sein; bechern; saufen (Tiere); (nasser) Alkoholiker (sein); anstoßen; (sich) zuschütten

Details Gebrauch Konjugation

Bedeutung von trinken im Detail

A1 · haben · unregelmäßig
a. trinken
trinkt · trank (tränke) · hat getrunken

Beschreibungen

  • orale Aufnahme einer Flüssigkeit

Antonyme (Gegenteil)

≡ essen ≡ fressen

Oberbegriffe

≡ Nahrungsaufnahme

Unterbegriffe

≡ austrinken ≡ nippen

Übersetzungen

  drikke   juoda   пить   dricka   beber   drink, drinks   bere, libare, trincare, tracannare   boire   iszik   beber, tomar alguna bebida   pít   شرب   飲む   نوشیدن, آشامیدن   pić   drikke   a bea   drinken   içmek


Grammatik Konjugation
A1 · haben · unregelmäßig
b. trinken
trinkt · trank (tränke) · hat getrunken

Beschreibungen

  • Alkohol zu sich nehmen, auch regelmäßiges Trinken im Sinne von Alkoholismus

Synonyme

≡ bechern ≡ saufen ≡ donnern

Oberbegriffe

≡ Nahrungsaufnahme

Übersetzungen

  drikke   ryypätä   пить   dricka   beber   drink   bere, libare, trincare, tracannare   boire   iszogat   beber   pít   pić   drikke   drinken


Grammatik Konjugation
A1 · haben · unregelmäßig <auch: transitiv · intransitiv · reflexiv · Passiv>
z. trinken
(sich, Akk., zu+D, auf+A, von+D)
trinkt · trank (tränke) · hat getrunken

Beschreibungen

  • alkoholsüchtig sein
  • (sich) zuschütten, (sich) besaufen, (sich) volllaufen lassen, (sich) betrinken, ins Glas schauen, (sich etwas) genehmigen, (sich) zulaufen lassen, (sich) sinnlos betrinken, (sich) zusaufen, (sich einen) ballern

Synonyme

≡ bechern ≡ saufen ≡ zechen ≡ süppeln ≡ feiern ≡ tschechern ≡ bürsteln ≡ saufen ≡ anstoßen

Oberbegriffe

≡ konsumieren

Unterbegriffe

≡ nippen ≡ schlürfen ≡ austrinken

Übersetzungen

  напива́ться, распива́ть, выпива́ть, напи́ться, распи́ть, вы́пить, пить, пья́нствовать   beber, tomar   pledge, drink a toast (to), wassail, bib, imbibe, tipple, carouse, quaff, drink, drink to, toast, imbibe, suckle, booze, skull, water   bersi, bere, abbeverarsi   boire, consommer, étouffer, prendre, arroser de, s'abreuver   wypić, pić   beber, copear, tomar, mamar


Grammatik Konjugation

Gebrauch von trinken

A1 · haben · unregelmäßig <auch: transitiv · intransitiv · reflexiv · Passiv>
trinken
(sich, Akk., zu+D, auf+A, von+D)
trinkt · trank (tränke) · hat getrunken

orale Aufnahme einer Flüssigkeit; Alkohol zu sich nehmen, auch regelmäßiges Trinken im Sinne von Alkoholismus; bechern; saufen (Tiere); (nasser) Alkoholiker (sein); anstoßen


Aktiv

  • jmd. trinkt
  • jmd. trinkt (etw.) auf jmdn./etw.
  • jmd./etw. trinkt
  • jmd./etw. trinkt (etw.)
  • jmd./etw. trinkt (jmdn./etw.)
  • jmd./etw. trinkt (von etw.)
  • jmd./etw. trinkt auf jmdn.
  • jmd./etw. trinkt auf jmdn./etw.
  • jmd./etw. trinkt etw.
  • jmd./etw. trinkt etw. zu etw.
  • jmd./etw. trinkt sich

Vorgangspassiv

  • (durch jmdn.) wird getrunken
  • etw. wird (von jmdm./etw.) getrunken
  • etw. wird auf jmdn./etw. (durch jmdn.) getrunken
  • etw. wird zu etw. (von jmdm./etw.) getrunken
  • jmd./etw. wird (von jmdm./etw.) getrunken


Details Grammatik Konjugation

Grammatik für trinken

A1 · haben · unregelmäßig <auch: transitiv · intransitiv · reflexiv · Passiv>
trinken
(sich, Akk., zu+D, auf+A, von+D)
trinkt · trank (tränke) · hat getrunken

orale Aufnahme einer Flüssigkeit; Alkohol zu sich nehmen, auch regelmäßiges Trinken im Sinne von Alkoholismus; bechern; saufen (Tiere); (nasser) Alkoholiker (sein); anstoßen


Grammatik

  • Hilfsverb 'haben'
  • unregelmäßiges Verb
    teilweise auch:
  • transitives Verb
  • intransitives Verb
  • mit Reflexivpronomen (sich)
  • Passiv möglich

Präpositionen und Umfeld

    teilweise auch:
  • mit Reflexivpronomen (sich)
  • mit Akkusativobjekt
  • zu (mit Dativ)
  • 'auf' mit Akkusativ
  • von (mit Dativ)

Präsens

trink(e)⁵
trinkst
trinkt

Präteritum

trank
trankst
trank

⁵ Umgangssprachlicher Gebrauch


Konjugation

Kommentare



Definitionen stammen zum Teil aus dem Wiktionary-Eintrag 2739 (de.wiktionary.org) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) frei verfügbar. Die Urheber sind über den angegebenen Link unter der Rubrik Autoren aufgeführt.

Synonyme stammen zum Teil aus dem OpenThesaurus-Eintrag trinken (openthesaurus.de) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0) frei verfügbar.