Alle Verben

Definition des Verbs verursachen

Die Bedeutung des Verbs verursachen: etwas auslösen, der Grund für etwas sein, den Ursprung für etwas bilden, für etwas verantwortlich sein, auslösen, mit sich bringen, hervorrufen, führen zu, (etwas) bewirken. Definition mit Synonymen, Präpositionen, Objekten mit Kasus, Grammatikangaben, Übersetzungen und Konjugationstabellen.

B1 · haben · regelmäßig · transitiv · untrennbar <auch: Passiv>
verursachen
(Akk.)
verursacht · verursachte · hat verursacht

Bedeutungen
a. etwas auslösen, der Grund für etwas sein, den Ursprung für etwas bilden, für etwas verantwortlich sein; auslösen; mit sich bringen; hervorrufen; führen zu; (etwas) bewirken
z. <auch: trans.> Diese Bedeutung ist noch nicht beschrieben.

Details Gebrauch Konjugation

Bedeutung von verursachen im Detail

B1 · haben · regelmäßig · transitiv · untrennbar · Passiv
a. verursachen
Akk.
verursacht · verursachte · hat verursacht

Beschreibungen

  • etwas auslösen, der Grund für etwas sein, den Ursprung für etwas bilden, für etwas verantwortlich sein
  • mit sich bringen, (etwas) anleiern, (zu etwas) führen, in Gang bringen, führen zu, ins Leben rufen, (etwas) bewirken, nach sich ziehen, sorgen (für)

Übersetzungen

  způsobit   forårsake   vålla, orsaka, förorsaka, medföra   причинить, вызвать, быть причиной   起こす   cause   causare, cagionare, provocare   causer, provoquer   forårsage   okoz   causar, ocasionar, provocar   nedeni olmak


Grammatik Konjugation

Gebrauch von verursachen

B1 · haben · regelmäßig · untrennbar · transitiv <auch: Passiv>
verursachen
(Akk.)
verursacht · verursachte · hat verursacht

etwas auslösen, der Grund für etwas sein, den Ursprung für etwas bilden, für etwas verantwortlich sein; auslösen; mit sich bringen; hervorrufen; führen zu; (etwas) bewirken


Aktiv

  • etw. verursacht etw.
  • jmd./etw. verursacht
  • jmd./etw. verursacht (etw.)
  • jmd./etw. verursacht etw.
  • jmd./etw. verursacht etw. (mittels irgendetwas)
  • jmd./etw. verursacht jmdn./etw.

Vorgangspassiv

  • etw. wird (von etw.) verursacht
  • etw. wird (von jmdm./etw.) (mittels irgendetwas) verursacht
  • etw. wird (von jmdm./etw.) verursacht
  • jmd./etw. wird (von jmdm./etw.) verursacht

Zustandspassiv

  • etw. ist (von etw.) verursacht
  • etw. ist (von jmdm./etw.) (mittels irgendetwas) verursacht
  • etw. ist (von jmdm./etw.) verursacht
  • jmd./etw. ist (von jmdm./etw.) verursacht


Details Grammatik Konjugation

Grammatik für verursachen

B1 · haben · regelmäßig · untrennbar · transitiv <auch: Passiv>
verursachen
(Akk.)
verursacht · verursachte · hat verursacht

etwas auslösen, der Grund für etwas sein, den Ursprung für etwas bilden, für etwas verantwortlich sein; auslösen; mit sich bringen; hervorrufen; führen zu; (etwas) bewirken


Grammatik

  • Hilfsverb 'haben'
  • regelmäßiges Verb
  • untrennbares Verb
  • transitives Verb
    teilweise auch:
  • Passiv möglich

Präpositionen und Umfeld

    teilweise auch:
  • mit Akkusativobjekt

Präsens

verursach(e)⁵
verursachst
verursacht

Präteritum

verursachte
verursachtest
verursachte

⁵ Umgangssprachlicher Gebrauch


Konjugation

Kommentare



Synonyme stammen zum Teil aus dem OpenThesaurus-Eintrag verursachen (openthesaurus.de) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0) frei verfügbar.

Definitionen stammen zum Teil aus dem Wiktionary-Eintrag 86153 (de.wiktionary.org) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) frei verfügbar. Die Urheber sind über den angegebenen Link unter der Rubrik Autoren aufgeführt.