Alle Verben

Definition des Verbs täuschen

Die Bedeutung des Verbs täuschen: falsche Tatsachen vorspiegeln, anführen, irren, bluffen, irreleiten. Definition mit Synonymen, Präpositionen, Objekten mit Kasus, Grammatikangaben, Übersetzungen und Konjugationstabellen.

B1 · haben · regelmäßig <auch: transitiv · reflexiv · Passiv>
täuschen
(sich+A, Akk., in+D)
täuscht · täuschte · hat getäuscht

Bedeutungen
a. falsche Tatsachen vorspiegeln; anführen; betrügen; düpieren; anschmieren; hereinlegen
b. <sich+A> etwas irrtümlich für wahr halten; irren; versehen
z. (Sport) jemanden irreführen; bluffen; irreleiten; (sich) vertun; verladen

Details Gebrauch Konjugation

Bedeutung von täuschen im Detail

B1 · haben · regelmäßig
a. täuschen
täuscht · täuschte · hat getäuscht

Beschreibungen

  • falsche Tatsachen vorspiegeln
  • jemanden hinters Licht führen

Synonyme

≡ anführen ≡ betrügen ≡ düpieren ≡ anschmieren ≡ hereinlegen ≡ verarschen ≡ heucheln

Unterbegriffe

≡ enttäuschen ≡ hinwegtäuschen ≡ vortäuschen

Übersetzungen

  lura, vilseleda, gäcka   вводить в заблуждение   deceive   ingannare   tromper   megtéveszt   bedriegen   engañar


Grammatik Konjugation
B1 · haben · regelmäßig · reflexiv
b. täuschen, sich
sich+A
täuscht · täuschte · hat getäuscht

Beschreibungen

  • etwas irrtümlich für wahr halten

Synonyme

≡ irren ≡ versehen

Übersetzungen

  ta fel, missta   ingannarsi   se tromper   misleiden   equivocarse


Grammatik Konjugation
B1 · haben · regelmäßig <auch: transitiv · reflexiv · Passiv>
z. täuschen
(sich+A, Akk., in+D)
täuscht · täuschte · hat getäuscht

Beschreibungen

    Sport:
  • jemanden irreführen
  • sich irren
  • hinters Licht führen, (jemanden) hinwegtäuschen (über), (sich) vertun, (sich) irren, einem Irrtum unterliegen, einem Irrtum erliegen, falsch liegen, (sich) geschnitten haben, im Irrtum sein, (etwas) falsch einschätzen

Synonyme

≡ bluffen ≡ trügen ≡ blenden ≡ irreleiten ≡ verarschen ≡ reinlegen ≡ irreführen ≡ düpieren ≡ derblecken ≡ veräppeln ≡ verkaspern ≡ hereinlegen ≡ anschmieren ≡ trompieren ≡ danebenliegen ≡ verladen ≡ verarschen ≡ anschmieren ≡ veräppeln ≡ narren ≡ foppen ≡ verscheißern ≡ nasführen ≡ vergackeiern ≡ anführen ≡ verkohlen ≡ anmeiern ≡ verkaspern ≡ einseifen ≡ hochnehmen ≡ hopsnehmen ≡ verschaukeln ≡ vernatzen ≡ verdummdeubeln ≡ verdummbeuteln ≡ schummeln ≡ mogeln ≡ tricksen ≡ schwindeln ≡ mauscheln

Oberbegriffe

≡ bluffen ≡ trügen ≡ täuschen ≡ blenden ≡ bluffen ≡ trügen ≡ täuschen ≡ blenden ≡ bluffen ≡ trügen ≡ täuschen ≡ blenden

Übersetzungen

  обморо́чить, заморо́чить, моро́чить, обма́нываться, обману́ться, ошиба́ться, ошиби́ться, обозна́ться   mistificar, ludibriar, enganar, fintar, iludir, enganar-se, iludir-se   decoy, fool, hoodwink, hose, practise a fraud (on), trick, play false, con, deke, baffle, befool, mystify, practice deceit, practise deceit, spoof, beguile, buffalo, deceive, mislead, delude, bluff, be mistaken, hocus   trarre in inganno, ingannare, equivocare, sbagliarsi, illudersi   wprowadzać w błąd, zwodzić, zwieść, zwodzić, pomylić, zwieść, mylić   bluffer, tromper, abuser, berner, duper, jouer, se tromper sur, faire erreur, se blouser, se tromper, s'abuser, frauder   mistificar, despistar, engañar, burlar, equivocarse, engañarse, mentir


Grammatik Konjugation

Gebrauch von täuschen

B1 · haben · regelmäßig <auch: transitiv · reflexiv · Passiv>
täuschen
(sich+A, Akk., in+D)
täuscht · täuschte · hat getäuscht

(Sport) falsche Tatsachen vorspiegeln; anführen; irren; bluffen; irreleiten


Aktiv

  • jmd./etw. täuscht
  • jmd./etw. täuscht (jmdn.)
  • jmd./etw. täuscht jmdn.
  • jmd./etw. täuscht jmdn./etw.
  • jmd./etw. täuscht sich
  • jmd./etw. täuscht sich (in jmdm./etw.)
  • jmd./etw. täuscht sich in etw.
  • jmd./etw. täuscht sich in jmdm.

Zustandspassiv

  • jmd. ist (von jmdm./etw.) getäuscht
  • jmd./etw. ist (von jmdm./etw.) getäuscht

Vorgangspassiv

  • jmd. wird (von jmdm./etw.) getäuscht
  • jmd./etw. wird (von jmdm./etw.) getäuscht


Details Grammatik Konjugation

Grammatik für täuschen

B1 · haben · regelmäßig <auch: transitiv · reflexiv · Passiv>
täuschen
(sich+A, Akk., in+D)
täuscht · täuschte · hat getäuscht

(Sport) falsche Tatsachen vorspiegeln; anführen; irren; bluffen; irreleiten


Grammatik

  • Hilfsverb 'haben'
  • regelmäßiges Verb
    teilweise auch:
  • transitives Verb
  • mit Reflexivpronomen (sich)
  • Passiv möglich

Präpositionen und Umfeld

    teilweise auch:
  • mit Reflexivpronomen im Akkusativ (mich)
  • mit Akkusativobjekt
  • 'in' mit Dativ

Präsens

täusch(e)⁵
täusch(s)⁵t
täuscht

Präteritum

täuschte
täuschtest
täuschte

⁵ Umgangssprachlicher Gebrauch


Konjugation

Kommentare



Synonyme stammen zum Teil aus dem OpenThesaurus-Eintrag täuschen (openthesaurus.de) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0) frei verfügbar.

Definitionen stammen zum Teil aus dem Wiktionary-Eintrag 37589 (de.wiktionary.org) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) frei verfügbar. Die Urheber sind über den angegebenen Link unter der Rubrik Autoren aufgeführt.