Alle Verben

Definition des Verbs diffamieren

Die Bedeutung des Verbs diffamieren: jemanden in seinem Ansehen schädigen, ihn herabsetzen, oder ihn in Verruf bringen, verleumden, beleidigen, verunglimpfen, herabsetzen, ausschimpfen. Definition mit Synonymen, Präpositionen, Objekten mit Kasus, Grammatikangaben, Übersetzungen und Konjugationstabellen.

C1 · haben · regelmäßig · transitiv <auch: Passiv>
diffamieren
(Akk.)
diffamiert · diffamierte · hat diffamiert

Bedeutungen
a. jemanden in seinem Ansehen schädigen, ihn herabsetzen, oder ihn in Verruf bringen; verleumden; beleidigen; verunglimpfen; herabsetzen; ausschimpfen
z. <auch: trans.> Diese Bedeutung ist noch nicht beschrieben.

Details Gebrauch Konjugation

Bedeutung von diffamieren im Detail

C1 · haben · regelmäßig · transitiv · Passiv
a. diffamieren
Akk.
diffamiert · diffamierte · hat diffamiert

Beschreibungen

  • jemanden in seinem Ansehen schädigen, ihn herabsetzen, oder ihn in Verruf bringen
  • in Verruf bringen, in Misskredit bringen, schlecht reden (über), (jemandem etwas) anhängen, (jemandem etwas) nachsagen, (jemandem etwas) andichten, (jemandem etwas) unterstellen, zynisch beschreiben, Sünden anderer aufzeigen, zur Schnecke machen

Übersetzungen

  порочить   diffamera, bringa i vanrykte, skymfa, smäda   difamar   中傷する, 誹謗する   defame, vilify   diffamare, calunniare   diffamer   difamar, caluminar


Grammatik Konjugation

Gebrauch von diffamieren

C1 · haben · regelmäßig · transitiv <auch: Passiv>
diffamieren
(Akk.)
diffamiert · diffamierte · hat diffamiert

jemanden in seinem Ansehen schädigen, ihn herabsetzen, oder ihn in Verruf bringen; verleumden; beleidigen; verunglimpfen; herabsetzen; ausschimpfen


Aktiv

  • jmd./etw. diffamiert
  • jmd./etw. diffamiert (jmdn.)
  • jmd./etw. diffamiert jmdn.
  • jmd./etw. diffamiert jmdn./etw.

Vorgangspassiv

  • jmd. wird (von jmdm./etw.) diffamiert
  • jmd./etw. wird (von jmdm./etw.) diffamiert

Zustandspassiv

  • jmd. ist (von jmdm./etw.) diffamiert
  • jmd./etw. ist (von jmdm./etw.) diffamiert


Details Grammatik Konjugation

Grammatik für diffamieren

C1 · haben · regelmäßig · transitiv <auch: Passiv>
diffamieren
(Akk.)
diffamiert · diffamierte · hat diffamiert

jemanden in seinem Ansehen schädigen, ihn herabsetzen, oder ihn in Verruf bringen; verleumden; beleidigen; verunglimpfen; herabsetzen; ausschimpfen


Grammatik

  • Hilfsverb 'haben'
  • regelmäßiges Verb
  • transitives Verb
    teilweise auch:
  • Passiv möglich

Präpositionen und Umfeld

    teilweise auch:
  • mit Akkusativobjekt

Präsens

diffamier(e)⁵
diffamierst
diffamiert

Präteritum

diffamierte
diffamiertest
diffamierte

⁵ Umgangssprachlicher Gebrauch


Konjugation

Kommentare



Synonyme stammen zum Teil aus dem OpenThesaurus-Eintrag diffamieren (openthesaurus.de) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0) frei verfügbar.

Definitionen stammen zum Teil aus dem Wiktionary-Eintrag 26798 (de.wiktionary.org) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) frei verfügbar. Die Urheber sind über den angegebenen Link unter der Rubrik Autoren aufgeführt.