Alle Verben

Definition des Verbs anmachen

Die Bedeutung des Verbs anmachen: etwas durch Mischen zum Gebrauch vorbereiten, anrühren, anzünden, einschalten, befestigen. Definition mit Synonymen, Präpositionen, Objekten mit Kasus, Grammatikangaben, Übersetzungen und Konjugationstabellen.

A1 · haben · regelmäßig · trennbar <auch: transitiv · reflexiv · Passiv>
an·machen
(sich+A, Akk., mit+D, an+A)
macht an · machte an · hat angemacht

Bedeutungen
a. etwas durch Mischen zum Gebrauch vorbereiten; anrühren; abmachen
b. (Recht) (Feuer) anzünden; anzünden; anstecken; einheizen; entzünden
c. (ein Gerät) einschalten; einschalten; aktivieren; anschalten; anknipsen
d. befestigen; anbringen
e. <trans.> mit jemandem flirten; anbaggern; anbraten
f. <trans.> mit jemandem Streit suchen; anpöbeln
g. <sich+A> sich mit Ausscheidungsprodukten beschmutzen
h. Appetit machen, Gelüste wecken; reizen; antörnen; anlachen
z. anschalten; anzünden; aufgeilen; einschalten; belästigen; zubereiten

Details Gebrauch Konjugation

Bedeutung von anmachen im Detail

A1 · haben · regelmäßig · trennbar
a. an·machen
macht an · machte an · hat angemacht

Beschreibungen

  • etwas durch Mischen zum Gebrauch vorbereiten

Synonyme

≡ anrühren ≡ abmachen

Übersetzungen

  приправлять   assaisonner   adreezar, arreglar, aliñar


Grammatik Konjugation
A1 · haben · regelmäßig · trennbar
b. an·machen
macht an · machte an · hat angemacht

Beschreibungen

    Recht:
  • (Feuer) anzünden

Synonyme

≡ anzünden ≡ anstecken ≡ einheizen ≡ entzünden

Antonyme (Gegenteil)

≡ ausmachen

Übersetzungen

  tända   light   allumer   encender


Grammatik Konjugation
A1 · haben · regelmäßig · trennbar
c. an·machen
macht an · machte an · hat angemacht

Beschreibungen

  • (ein Gerät) einschalten

Synonyme

≡ einschalten ≡ aktivieren ≡ anschalten ≡ anknipsen

Antonyme (Gegenteil)

≡ ausmachen

Übersetzungen

  включать   tända   turn on   allumer   encender


Grammatik Konjugation
A1 · haben · regelmäßig · trennbar
d. an·machen
macht an · machte an · hat angemacht

Synonyme

≡ befestigen ≡ anbringen ≡ befestigen

Antonyme (Gegenteil)

≡ abmachen

Übersetzungen

  прикреплять   fix, attach   pegar, fijar


Grammatik Konjugation
A1 · haben · regelmäßig · transitiv · trennbar · Passiv
e. an·machen
Akk.
macht an · machte an · hat angemacht

Beschreibungen

  • mit jemandem flirten

Synonyme

≡ anbaggern ≡ anbraten

Übersetzungen

  заигрывать   ligar


Grammatik Konjugation
A1 · haben · regelmäßig · transitiv · trennbar · Passiv
f. an·machen
Akk.
macht an · machte an · hat angemacht

Beschreibungen

  • mit jemandem Streit suchen

Synonyme

≡ anpöbeln

Übersetzungen

  приставать   ligar, atraer


Grammatik Konjugation
A1 · haben · regelmäßig · trennbar · reflexiv
g. an·machen, sich
sich+A
macht an · machte an · hat angemacht

Beschreibungen

  • sich mit Ausscheidungsprodukten beschmutzen

Unterbegriffe

≡ bekacken ≡ einkoten ≡ einnässen


Grammatik Konjugation
A1 · haben · regelmäßig · trennbar
h. an·machen
macht an · machte an · hat angemacht

Beschreibungen

  • Appetit machen, Gelüste wecken

Synonyme

≡ reizen ≡ antörnen ≡ anlachen

Übersetzungen

  привлекать


Grammatik Konjugation
A1 · haben · regelmäßig · trennbar <auch: transitiv · reflexiv · Passiv>
z. an·machen
(sich+A, Akk., mit+D, an+A)
macht an · machte an · hat angemacht

Beschreibungen

  • anschalten
  • einschalten
  • anzünden
  • (jemanden) erregen, geil machen, auf Touren bringen, (jemanden) anspitzen, neugierig machen, Interesse entfachen, Interesse (er)wecken, (jemanden) antörnen, zur Schnecke machen, zur Sau machen

Synonyme

≡ aufgeilen ≡ anturnen ≡ antörnen ≡ heißmachen ≡ ansexen ≡ scharf machen ≡ einschalten ≡ aktivieren ≡ anknipsen ≡ anschalten ≡ anstellen ≡ belästigen ≡ anpöbeln ≡ zubereiten ≡ anrühren ≡ mischen ≡ verrühren ≡ verarbeiten ≡ verkneten ≡ beschimpfen ≡ beflegeln ≡ interessieren ≡ faszinieren ≡ reizen ≡ verlocken ≡ ansprechen ≡ beleidigen ≡ ausschimpfen ≡ diffamieren ≡ entwerten ≡ herabsetzen ≡ herabwürdigen ≡ entwürdigen ≡ herunterputzen ≡ abqualifizieren ≡ heruntermachen ≡ absauen ≡ abkanzeln ≡ zusammenstauchen ≡ niedermachen ≡ anpampen ≡ anmotzen ≡ schimpfen ≡ anpöbeln ≡ einschalten ≡ starten ≡ anstellen ≡ anschmeißen ≡ anwerfen

Antonyme (Gegenteil)

≡ ausmachen

Unterbegriffe

≡ pürieren

Übersetzungen

  прила́живать, прикрепля́ть, приде́лывать, прикрепи́ть, прила́дить, приде́лать, заправля́ть, запра́вить, сфальсифици́ровать, фальсифици́ровать, разбавля́ть, разба́вить, зажига́ть, включа́ть, включи́ть, заже́чь, навя́зываться, набива́ться, навяза́ться, наби́ться   condimentar, temperar, acender, ligar, fazer-se a   mix (with), come on (to), hit (on), make a move (on), make a play (for), try to get off (with), make, mix, switch on, prepare, turn on, light, proposition, turn on, hit on   accendere, condire, approcciare, brontolare   przyrządzać, przyrządzić, włączać, włączyć, zaczepiać, podrywać, poderwać, zaczepić   accommoder, allumer, gâcher, mettre, fixer, aguicher   tener morbo, encender, prender, aliñar, amasar


Grammatik Konjugation

Gebrauch von anmachen

A1 · haben · regelmäßig · trennbar <auch: transitiv · reflexiv · Passiv>
an·machen
(sich+A, Akk., mit+D, an+A)
macht an · machte an · hat angemacht

(Recht) etwas durch Mischen zum Gebrauch vorbereiten; anrühren; anzünden; einschalten; befestigen


Aktiv

  • jmd. macht etw. (irgendwo) an
  • jmd. macht etw. (mit etw.) an
  • jmd. macht etw. an
  • jmd. macht jmdn. an
  • jmd./etw. macht (etw.) (an etw.) an
  • jmd./etw. macht (etw.) (mit etw.) an
  • jmd./etw. macht (etw.) an
  • jmd./etw. macht (jmdn.) an
  • jmd./etw. macht an
  • jmd./etw. macht etw. an
  • jmd./etw. macht jmdn. an
  • jmd./etw. macht jmdn./etw. an
  • jmd./etw. macht mit etw. an
  • jmd./etw. macht sich (an etw.) an
  • jmd./etw. macht sich an

Vorgangspassiv

  • etw. wird (an etw.) (von jmdm./etw.) angemacht
  • etw. wird (durch jmdn.) (irgendwo) angemacht
  • etw. wird (durch jmdn.) angemacht
  • etw. wird (mit etw.) (durch jmdn.) angemacht
  • etw. wird (mit etw.) (von jmdm./etw.) angemacht
  • etw. wird (von jmdm./etw.) angemacht
  • jmd. wird (durch jmdn.) angemacht
  • jmd. wird (von jmdm./etw.) angemacht
  • jmd./etw. wird (von jmdm./etw.) angemacht

Zustandspassiv

  • etw. ist (an etw.) (von jmdm./etw.) angemacht
  • etw. ist (durch jmdn.) (irgendwo) angemacht
  • etw. ist (durch jmdn.) angemacht
  • etw. ist (mit etw.) (durch jmdn.) angemacht
  • etw. ist (mit etw.) (von jmdm./etw.) angemacht
  • etw. ist (von jmdm./etw.) angemacht
  • jmd. ist (durch jmdn.) angemacht
  • jmd. ist (von jmdm./etw.) angemacht
  • jmd./etw. ist (von jmdm./etw.) angemacht


Details Grammatik Konjugation

Grammatik für anmachen

A1 · haben · regelmäßig · trennbar <auch: transitiv · reflexiv · Passiv>
an·machen
(sich+A, Akk., mit+D, an+A)
macht an · machte an · hat angemacht

(Recht) etwas durch Mischen zum Gebrauch vorbereiten; anrühren; anzünden; einschalten; befestigen


Grammatik

  • Hilfsverb 'haben'
  • regelmäßiges Verb
  • trennbares Verb
    teilweise auch:
  • transitives Verb
  • mit Reflexivpronomen (sich)
  • Passiv möglich

Präpositionen und Umfeld

    teilweise auch:
  • mit Reflexivpronomen im Akkusativ (mich)
  • mit Akkusativobjekt
  • mit (mit Dativ)
  • 'an' mit Akkusativ

Präsens

mach(e)⁵an
machstan
machtan

Präteritum

machtean
machtestan
machtean

⁵ Umgangssprachlicher Gebrauch


Konjugation

Kommentare



Definitionen stammen zum Teil aus dem Wiktionary-Eintrag 25439 (de.wiktionary.org) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) frei verfügbar. Die Urheber sind über den angegebenen Link unter der Rubrik Autoren aufgeführt.

Synonyme stammen zum Teil aus dem OpenThesaurus-Eintrag anmachen (openthesaurus.de) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0) frei verfügbar.