Alle Verben

Definition des Verbs dämpfen

Die Bedeutung des Verbs dämpfen: mit Hilfe von Dampf garen, mildern, schmälern, verkleinern. Definition mit Synonymen, Präpositionen, Objekten mit Kasus, Grammatikangaben, Übersetzungen und Konjugationstabellen.

C1 · haben · regelmäßig <auch: transitiv · Passiv>
dämpfen
(Akk.)
dämpft · dämpfte · hat gedämpft

Bedeutungen
a. (Gastronomie) mit Hilfe von Dampf garen
b. (Physik) Schwingungsenergie in eine andere Energieform umwandeln
c. eine Gefühlsregung weniger intensiv machen
d. (Kleidungsstücke) mit Dampf glätten
z. mildern; schmälern; verkleinern; garen; abschwächen; trüben

Details Gebrauch Konjugation

Bedeutung von dämpfen im Detail

C1 · haben · regelmäßig
a. dämpfen
dämpft · dämpfte · hat gedämpft

Beschreibungen

    Gastronomie:
  • mit Hilfe von Dampf garen

Oberbegriffe

≡ garen

Übersetzungen

  тушить   ånga, ångkoka   steam   cuire à la vapeur   stomen   cocer al vapor


Grammatik Konjugation
C1 · haben · regelmäßig
b. dämpfen
dämpft · dämpfte · hat gedämpft

Beschreibungen

    Physik:
  • Schwingungsenergie in eine andere Energieform umwandeln

Übersetzungen

  dämpa   damp   dissiper


Grammatik Konjugation
C1 · haben · regelmäßig
c. dämpfen
dämpft · dämpfte · hat gedämpft

Beschreibungen

  • eine Gefühlsregung weniger intensiv machen

Oberbegriffe

≡ abschwächen

Übersetzungen

  dämpa   weaken


Grammatik Konjugation
C1 · haben · regelmäßig
d. dämpfen
dämpft · dämpfte · hat gedämpft

Beschreibungen

  • (Kleidungsstücke) mit Dampf glätten

Übersetzungen

  гладить   pressa, ångstryka   press   repasser   planchar al vapor


Grammatik Konjugation
C1 · haben · regelmäßig <auch: transitiv · Passiv>
z. dämpfen
(Akk.)
dämpft · dämpfte · hat gedämpft

Beschreibungen

  • herunter schrauben, (etwas) herunterfahren, herunterfahren mit, heruntergehen mit

Unterbegriffe

≡ köcheln

Übersetzungen

  сде́рживать, приглуша́ть, отпа́ривать, приглуши́ть, охлажда́ть, заглуша́ть, заглуши́ть, убавля́ть, сдержа́ть, потуши́ть, охлади́ть, отпа́рить, умеря́ть, уме́рить, уба́вить, туши́ть, па́рить   abrandar, reduzir, baixar, amortecer, estufar, abafar   attenuate, baffle, deflate, diminish, slake, stew, subdue, deafen, silence, heat in steam, mute, dim, buffer, reduce, calm, sedate, allay, steam-iron, attenuate, extenuate, stabilise, stabilize, suppress, cushion, deaden, quench, soften, steam, dampen, blunt, damp, stew   emanare vapori, esalare vapori, ammorzare, silenziare, assordare, attenuare, attutire, smorzare, mitigare, frenare, placare   vaporiser, absorber, affaiblir, assourdir, comprimer, atténuer, diminuer, refréner, amortir, tamiser, calmer   gotować na parze, tłumić   amortiguar, ensordecer, ralentizar, amortecer, apaciguar, disminuir, apianar, estofar, moderar, rebajar, templar, ahogar, frenar, bajar


Grammatik Konjugation

Gebrauch von dämpfen

C1 · haben · regelmäßig <auch: transitiv · Passiv>
dämpfen
(Akk.)
dämpft · dämpfte · hat gedämpft

(Gastronomie) (Physik) mit Hilfe von Dampf garen; mildern; schmälern; verkleinern


Aktiv

  • jmd./etw. dämpft
  • jmd./etw. dämpft (etw.)
  • jmd./etw. dämpft etw.
  • jmd./etw. dämpft jmdn./etw.

Zustandspassiv

  • etw. ist (von jmdm./etw.) gedämpft
  • jmd./etw. ist (von jmdm./etw.) gedämpft

Vorgangspassiv

  • etw. wird (von jmdm./etw.) gedämpft
  • jmd./etw. wird (von jmdm./etw.) gedämpft


Details Grammatik Konjugation

Grammatik für dämpfen

C1 · haben · regelmäßig <auch: transitiv · Passiv>
dämpfen
(Akk.)
dämpft · dämpfte · hat gedämpft

(Gastronomie) (Physik) mit Hilfe von Dampf garen; mildern; schmälern; verkleinern


Grammatik

  • Hilfsverb 'haben'
  • regelmäßiges Verb
    teilweise auch:
  • transitives Verb
  • Passiv möglich

Präpositionen und Umfeld

    teilweise auch:
  • mit Akkusativobjekt

Präsens

dämpf(e)⁵
dämpfst
dämpft

Präteritum

dämpfte
dämpftest
dämpfte

⁵ Umgangssprachlicher Gebrauch


Konjugation

Kommentare



Definitionen stammen zum Teil aus dem Wiktionary-Eintrag 137341 (de.wiktionary.org) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) frei verfügbar. Die Urheber sind über den angegebenen Link unter der Rubrik Autoren aufgeführt.

Synonyme stammen zum Teil aus dem OpenThesaurus-Eintrag dämpfen (openthesaurus.de) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0) frei verfügbar.