Alle Verben

Definition des Verbs verschlingen

Die Bedeutung des Verbs verschlingen: gierig oder hastig in sich aufnehmen, essen, fressen, gierig, hingabevoll, ausdauernd mit den Sinnen wahrnehmen, erfassen, lesen, verspeisen, vertilgen, (begierig) lesen, verschlucken. Definition mit Synonymen, Präpositionen, Objekten mit Kasus, Grammatikangaben, Übersetzungen und Konjugationstabellen.

C1 · haben · unregelmäßig · untrennbar <auch: transitiv · reflexiv · Passiv>
verschlingen
(sich+A, Akk., zu+D)
verschlingt · verschlang (verschlänge) · hat verschlungen

Bedeutungen
a. gierig oder hastig in sich aufnehmen, essen, fressen; verspeisen; vertilgen; hinunterschlingen; hinunterschlucken
b. gierig, hingabevoll, ausdauernd mit den Sinnen wahrnehmen, erfassen, lesen
z. vertilgen; (begierig) lesen; verschlucken; (ein) Schweinegeld kosten; hinunterschlingen; (sich) reinziehen

Details Gebrauch Konjugation

Bedeutung von verschlingen im Detail

C1 · haben · unregelmäßig · untrennbar
a. verschlingen
verschlingt · verschlang (verschlänge) · hat verschlungen

Beschreibungen

  • gierig oder hastig in sich aufnehmen, essen, fressen

Übersetzungen

  sluka   devorar   devour, gobble (up)   divorare   dévorer   felfal   devorar, engullir, liarse, embrollarse


Grammatik Konjugation
C1 · haben · unregelmäßig · untrennbar
b. verschlingen
verschlingt · verschlang (verschlänge) · hat verschlungen

Beschreibungen

  • gierig, hingabevoll, ausdauernd mit den Sinnen wahrnehmen, erfassen, lesen

Übersetzungen

  swallow (up)


Grammatik Konjugation
C1 · haben · unregelmäßig · untrennbar <auch: transitiv · reflexiv · Passiv>
z. verschlingen
(sich+A, Akk., zu+D)
verschlingt · verschlang (verschlänge) · hat verschlungen

Beschreibungen

  • in sich hineinschaufeln, (begierig) lesen, (sich) reinziehen, (ein) Schweinegeld kosten, sehr teuer, ein Vermögen kosten

Synonyme

≡ vertilgen ≡ hinunterschlingen ≡ fressen ≡ auffressen ≡ verputzen ≡ wegputzen ≡ verschlucken ≡ devorieren ≡ hinunterwürgen ≡ herunterwürgen ≡ runterschlucken ≡ hinterschlucken ≡ sauteuer

Oberbegriffe

≡ ingestieren ≡ einnehmen ≡ konsumieren ≡ aufnehmen ≡ schlucken ≡ durchlesen ≡ studieren ≡ schmökern ≡ lesen ≡ hochpreisig ≡ kostenintensiv ≡ deier ≡ teuer ≡ happig ≡ kostspielig ≡ kostenträchtig ≡ kostenaufwendig

Übersetzungen

  прогла́тывать, проглоти́ть, поглоща́ть, поглоти́ть, сплета́ть, съеда́ть, сплести́, плести́, съесть, есть, загла́тывать, заглота́ть, сплета́ться, сплести́сь, переплета́ться, переплести́сь   tragar   (down), gobble up, gulp down, suck under, scarf, snarf, gobble up, wolf down, despatch, dispatch, devour, gobble, guzzle, swallow up, interlock, interloop, engulf, raven, swamp, gulp   ingurgitare, intrecciare, trangugiare, ingollare, divorare, intrecciarsi   se gorger de, enchevêtrer, enclencher, engouffrer, entrelacer, engloutir, avaler, nouer   pochłaniać, pochłonić, połykać, połknąć   engullir, tragarse, devorar, zampar


Grammatik Konjugation

Gebrauch von verschlingen

C1 · haben · unregelmäßig · untrennbar <auch: transitiv · reflexiv · Passiv>
verschlingen
(sich+A, Akk., zu+D)
verschlingt · verschlang (verschlänge) · hat verschlungen

gierig oder hastig in sich aufnehmen, essen, fressen; gierig, hingabevoll, ausdauernd mit den Sinnen wahrnehmen, erfassen, lesen; verspeisen; vertilgen; (begierig) lesen; verschlucken


Aktiv

  • jmd./etw. verschlingt
  • jmd./etw. verschlingt (etw.)
  • jmd./etw. verschlingt (jmdn./etw.)
  • jmd./etw. verschlingt etw.
  • jmd./etw. verschlingt jmdn./etw.
  • jmd./etw. verschlingt sich
  • jmd./etw. verschlingt sich (zu etw.)

Zustandspassiv

  • etw. ist (von jmdm./etw.) verschlungen
  • jmd./etw. ist (von jmdm./etw.) verschlungen

Vorgangspassiv

  • etw. wird (von jmdm./etw.) verschlungen
  • jmd./etw. wird (von jmdm./etw.) verschlungen


Details Grammatik Konjugation

Grammatik für verschlingen

C1 · haben · unregelmäßig · untrennbar <auch: transitiv · reflexiv · Passiv>
verschlingen
(sich+A, Akk., zu+D)
verschlingt · verschlang (verschlänge) · hat verschlungen

gierig oder hastig in sich aufnehmen, essen, fressen; gierig, hingabevoll, ausdauernd mit den Sinnen wahrnehmen, erfassen, lesen; verspeisen; vertilgen; (begierig) lesen; verschlucken


Grammatik

  • Hilfsverb 'haben'
  • unregelmäßiges Verb
  • untrennbares Verb
    teilweise auch:
  • transitives Verb
  • mit Reflexivpronomen (sich)
  • Passiv möglich

Präpositionen und Umfeld

    teilweise auch:
  • mit Reflexivpronomen im Akkusativ (mich)
  • mit Akkusativobjekt
  • zu (mit Dativ)

Präsens

verschling(e)⁵
verschlingst
verschlingt

Präteritum

verschlang
verschlangst
verschlang

⁵ Umgangssprachlicher Gebrauch


Konjugation

Kommentare



Definitionen stammen zum Teil aus dem Wiktionary-Eintrag 144784 (de.wiktionary.org) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) frei verfügbar. Die Urheber sind über den angegebenen Link unter der Rubrik Autoren aufgeführt.

Synonyme stammen zum Teil aus dem OpenThesaurus-Eintrag verschlingen (openthesaurus.de) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0) frei verfügbar.