Alle Verben

Definition des Verbs süffeln

Die Bedeutung des Verbs süffeln (voller Genuss und in kleinen Schlückchen ein (alkoholisches) Getränk zu sich nehmen, Alkohol trinken, nibbeln, bechern, nippen, saufen) mit Synonymen, Grammatikangaben, Übersetzungen und Konjugationstabellen.

C2 · haben · regelmäßig · transitiv
süffeln, +AKK

süffelt · süffelte · hat gesüffelt


Grammatik

  • Hilfsverb haben
  • regelmäßiges Verb
  • transitives Verb

Bedeutungen

a. voller Genuss und in kleinen Schlückchen ein (alkoholisches) Getränk zu sich nehmen; nibbeln; nippen; schlabbern; schleckern; schlürfen
b. Alkohol trinken; bechern; saufen; zechen
z. genüsslich trinken

Details Konjugation
C2 · haben · regelmäßig
a. süffeln

süffelt · süffelte · hat gesüffelt


Beschreibungen

  • voller Genuss und in kleinen Schlückchen ein (alkoholisches) Getränk zu sich nehmen

Synonyme

≡ nibbeln ≡ nippen ≡ schlabbern ≡ schleckern ≡ schlürfen ≡ schnabulieren

Präsens

süff(e)⁴l(e)⁵
süffelst
süffelt

Präteritum

süffelte
süffeltest
süffelte

Grammatik

  • Hilfsverb haben
  • regelmäßiges Verb

⁴ Selten ⁵ Umgangssprachlich


Konjugation
C2 · haben · regelmäßig
b. süffeln

süffelt · süffelte · hat gesüffelt


Beschreibungen

  • Alkohol trinken

Synonyme

≡ bechern ≡ saufen ≡ zechen

Präsens

süff(e)⁴l(e)⁵
süffelst
süffelt

Präteritum

süffelte
süffeltest
süffelte

Grammatik

  • Hilfsverb haben
  • regelmäßiges Verb

⁴ Selten ⁵ Umgangssprachlich


Konjugation

Definitionen stammen zum Teil aus dem Wiktionary-Eintrag 725295 (de.wiktionary.org) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) frei verfügbar. Die Urheber sind über den angegebenen Link unter der Rubrik Autoren aufgeführt.