Alle Verben

Definition des Verbs mummeln

Die Bedeutung des Verbs mummeln: undeutlich sprechen, (so wie es sich vielleicht anhört, wenn man zahnlos ist), beim Essen kleine Bissen gut durchkauen, (so wie es Kaninchen tun), brummen, knabbern, einhüllen, schnurpseln. Definition mit Synonymen, Präpositionen, Objekten mit Kasus, Grammatikangaben, Übersetzungen und Konjugationstabellen.

C2 · haben · regelmäßig · intransitiv
1. mummeln
mummelt · mummelte · hat gemummelt

Bedeutungen
a. undeutlich sprechen, (so wie es sich vielleicht anhört, wenn man zahnlos ist); brummen; brummeln; murmeln; in den Bart murmeln
b. beim Essen kleine Bissen gut durchkauen, (so wie es Kaninchen tun); knabbern; schnurpseln; knuspern; nagen; mümmeln

Details Gebrauch Konjugation
C2 · haben · regelmäßig · transitiv · Passiv
2. mummeln
Akk.
mummelt · mummelte · hat gemummelt

Bedeutungen
etwas Weiches, Schützendes, wie z. B. eine Decke, eng um den ganzen Körper schlingen, so dass man sich darin geborgen und gewärmt fühlt; einhüllen; kuscheln; schmiegen; umhüllen

Details Gebrauch Konjugation

Bedeutung von mummeln im Detail

C2 · haben · regelmäßig · intransitiv
1a. mummeln
mummelt · mummelte · hat gemummelt

Beschreibungen

  • undeutlich sprechen, (so wie es sich vielleicht anhört, wenn man zahnlos ist)
  • in den Bart murmeln

Synonyme

≡ brummen ≡ brummeln ≡ murmeln

Oberbegriffe

≡ reden

Übersetzungen

  mumble


Grammatik Konjugation
C2 · haben · regelmäßig
1b. mummeln
mummelt · mummelte · hat gemummelt

Beschreibungen

  • beim Essen kleine Bissen gut durchkauen, (so wie es Kaninchen tun)

Synonyme

≡ knabbern ≡ knuspern ≡ mümmeln ≡ schnurpseln ≡ nagen ≡ mümmeln ≡ knabbern ≡ knuspern

Antonyme (Gegenteil)

≡ verschlingen

Oberbegriffe

≡ essen ≡ futtern ≡ essen ≡ verputzen ≡ weghauen ≡ mampfen ≡ fressen ≡ verdrücken ≡ spachteln ≡ verschmausen ≡ verspeisen ≡ speisen ≡ verkosten ≡ verspachteln ≡ vernaschen ≡ wegputzen ≡ wegspachteln


Grammatik Konjugation
C2 · haben · regelmäßig · transitiv · Passiv
2. mummeln
Akk.
mummelt · mummelte · hat gemummelt

Beschreibungen

  • etwas Weiches, Schützendes, wie z. B. eine Decke, eng um den ganzen Körper schlingen, so dass man sich darin geborgen und gewärmt fühlt

Synonyme

≡ einhüllen ≡ kuscheln ≡ schmiegen ≡ umhüllen

Antonyme (Gegenteil)

≡ abwerfen ≡ ausziehen

Oberbegriffe

≡ hüllen

Unterbegriffe

≡ einmummeln ≡ vermummeln


Grammatik Konjugation

Gebrauch von mummeln

C2 · haben · regelmäßig <auch: intransitiv · transitiv · reflexiv · Passiv>
mummeln
(sich+A, Akk., in+A)
mummelt · mummelte · hat gemummelt

undeutlich sprechen, (so wie es sich vielleicht anhört, wenn man zahnlos ist); beim Essen kleine Bissen gut durchkauen, (so wie es Kaninchen tun); brummen; knabbern; schnurpseln; einhüllen


Aktiv

  • jmd./etw. mummelt
  • jmd./etw. mummelt jmdn./etw.
  • jmd./etw. mummelt sich (in etw.)
  • jmd./etw. mummelt sich in etw.

Zustandspassiv

  • jmd./etw. ist (von jmdm./etw.) gemummelt

Vorgangspassiv

  • jmd./etw. wird (von jmdm./etw.) gemummelt


Details Grammatik Konjugation

Grammatik für mummeln

C2 · haben · regelmäßig <auch: intransitiv · transitiv · reflexiv · Passiv>
mummeln
(sich+A, Akk., in+A)
mummelt · mummelte · hat gemummelt

undeutlich sprechen, (so wie es sich vielleicht anhört, wenn man zahnlos ist); beim Essen kleine Bissen gut durchkauen, (so wie es Kaninchen tun); brummen; knabbern; schnurpseln; einhüllen


Grammatik

  • Hilfsverb 'haben'
  • regelmäßiges Verb
    teilweise auch:
  • intransitives Verb
  • transitives Verb
  • mit Reflexivpronomen (sich)
  • Passiv möglich

Präpositionen und Umfeld

    teilweise auch:
  • mit Reflexivpronomen im Akkusativ (mich)
  • mit Akkusativobjekt
  • 'in' mit Akkusativ

Präsens

mumm(e)⁴l(e)⁵
mummelst
mummelt

Präteritum

mummelte
mummeltest
mummelte

⁴ Selten ⁵ Umgangssprachlicher Gebrauch


Konjugation

Kommentare



Synonyme stammen zum Teil aus dem OpenThesaurus-Eintrag mummeln (openthesaurus.de) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0) frei verfügbar.

Definitionen stammen zum Teil aus dem Wiktionary-Eintrag 728666 (de.wiktionary.org) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) frei verfügbar. Die Urheber sind über den angegebenen Link unter der Rubrik Autoren aufgeführt.