Alle Verben

Definition des Verbs entrüsten

Die Bedeutung des Verbs entrüsten: Unmut über etwas äußern, das das eigene sittliche Empfinden beleidigt hat, wütend machen, erzürnen, sich empören, zur Weißglut bringen, einen Tanz aufführen, erbittern. Definition mit Synonymen, Präpositionen, Objekten mit Kasus, Grammatikangaben, Übersetzungen und Konjugationstabellen.

C2 · haben · regelmäßig · untrennbar <auch: transitiv · reflexiv · Passiv>
entrüsten
(sich+A, Akk., über+A)
entrüstet · entrüstete · hat entrüstet

Bedeutungen
a. <sich> Unmut über etwas äußern, das das eigene sittliche Empfinden beleidigt hat; sich empören; einen Tanz aufführen; sich aufregen; (sich) aufregen; aufgebracht sein
b. <trans.> wütend machen, erzürnen; zur Weißglut bringen; erbittern; zur Weißglut treiben; kränken; in Harnisch bringen
z. Diese Bedeutung ist noch nicht beschrieben.

Details Gebrauch Konjugation

Bedeutung von entrüsten im Detail

C2 · haben · regelmäßig · untrennbar · reflexiv
a. entrüsten, sich
(sich+A)
entrüstet · entrüstete · hat entrüstet

Beschreibungen

  • Unmut über etwas äußern, das das eigene sittliche Empfinden beleidigt hat
  • sich empören, sich aufregen, aufgebracht sein, einen Tanz aufführen, (sich) aufregen, wütend werden, (sich) echauffieren, (sich) ereifern, (sich) empören, außer sich geraten

Synonyme

≡ aufbrausen

Übersetzungen

  uppröras, harmas


Grammatik Konjugation
C2 · haben · regelmäßig · transitiv · untrennbar · Passiv
b. entrüsten
Akk.
entrüstet · entrüstete · hat entrüstet

Beschreibungen

  • wütend machen, erzürnen
  • zur Weißglut bringen, zur Weißglut treiben, in Harnisch bringen, die Freude verderben, wütend machen, die Gemüter erhitzen, schmerzlich berühren

Synonyme

≡ ärgern ≡ verstimmen ≡ aufregen ≡ erzürnen ≡ empören ≡ erbittern ≡ kränken ≡ verärgern ≡ aufbringen ≡ erzürnen ≡ erbosen ≡ verdrießen


Grammatik Konjugation

Gebrauch von entrüsten

C2 · haben · regelmäßig · untrennbar <auch: transitiv · reflexiv · Passiv>
entrüsten
(sich+A, Akk., über+A)
entrüstet · entrüstete · hat entrüstet

Unmut über etwas äußern, das das eigene sittliche Empfinden beleidigt hat; wütend machen, erzürnen; sich empören; einen Tanz aufführen; zur Weißglut bringen; erbittern


Aktiv

  • jmd./etw. entrüstet
  • jmd./etw. entrüstet (jmdn.)
  • jmd./etw. entrüstet jmdn.
  • jmd./etw. entrüstet jmdn./etw.
  • jmd./etw. entrüstet sich
  • jmd./etw. entrüstet sich (über jmdn./etw.)
  • jmd./etw. entrüstet sich über etw.
  • jmd./etw. entrüstet sich über jmdn./etw.

Zustandspassiv

  • jmd. ist (von jmdm./etw.) entrüstet
  • jmd./etw. ist (von jmdm./etw.) entrüstet

Vorgangspassiv

  • jmd. wird (von jmdm./etw.) entrüstet
  • jmd./etw. wird (von jmdm./etw.) entrüstet


Details Grammatik Konjugation

Grammatik für entrüsten

C2 · haben · regelmäßig · untrennbar <auch: transitiv · reflexiv · Passiv>
entrüsten
(sich+A, Akk., über+A)
entrüstet · entrüstete · hat entrüstet

Unmut über etwas äußern, das das eigene sittliche Empfinden beleidigt hat; wütend machen, erzürnen; sich empören; einen Tanz aufführen; zur Weißglut bringen; erbittern


Grammatik

  • Hilfsverb 'haben'
  • regelmäßiges Verb
  • untrennbares Verb
    teilweise auch:
  • transitives Verb
  • mit Reflexivpronomen (sich)
  • Passiv möglich

Präpositionen und Umfeld

    teilweise auch:
  • mit Reflexivpronomen im Akkusativ (mich)
  • mit Akkusativobjekt
  • 'über' mit Akkusativ

Präsens

entrüst(e)⁵
entrüstest
entrüstet

Präteritum

entrüstete
entrüstetest
entrüstete

⁵ Umgangssprachlicher Gebrauch


Konjugation

Kommentare



Synonyme stammen zum Teil aus dem OpenThesaurus-Eintrag entrüsten (openthesaurus.de) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0) frei verfügbar.

Definitionen stammen zum Teil aus dem Wiktionary-Eintrag 135879 (de.wiktionary.org) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) frei verfügbar. Die Urheber sind über den angegebenen Link unter der Rubrik Autoren aufgeführt.