Alle Verben

Definition des Verbs brechen

Die Bedeutung des Verbs brechen: etwas zerkleinern, durch Kraft in mehrere Stücke zerlegen, durchbrechen, bersten, umlenken, einen Schlussstrich ziehen. Definition mit Synonymen, Präpositionen, Objekten mit Kasus, Grammatikangaben, Übersetzungen und Konjugationstabellen.

B1 · unregelmäßig <auch: haben · sein · transitiv · intransitiv · reflexiv · Passiv>
brechen
(sich+A, sich+D, Dat., Akk., an+A, aus+D, mit+D, ...)
bricht · brach (bräche) · hat gebrochen
bricht · brach (bräche) · ist gebrochen

Bedeutungen
a. <hat, trans.> etwas zerkleinern, durch Kraft in mehrere Stücke zerlegen; durchbrechen
b. <ist, intr.> äußerer Belastung nicht mehr standhalten können; bersten
c. <hat> (Strahlen) etwas Gerichtetes in einem Winkel ablenken; umlenken
d. <hat> ein (abstraktes) Hindernis zunichte machen
e. <hat, intr., mit+D> die bestehende Verbindung zu etwas lösen; einen Schlussstrich ziehen
f. <hat, intr., mit+D> die bestehende Beziehung zu jemandem abbrechen; nicht mehr mit jemanden verkehren; einen Schlussstrich ziehen
g. <hat> (Regeln, Gesetze, Üblichkeiten und Ähnliches) übertreten, nicht einhalten; meineidig sein; untreu sein
h. <ist> plötzlich hervorkommen; durchbrechen; leuchten; quellen; springen
i. <hat> sich übergeben; sich erbrechen; sich übergeben; speien; spucken; kotzen
j. <hat> (Jägersprache) den Boden aufwühlen; wühlen
z. toppen; vomieren; (Vertrag) nicht einhalten; bersten; überwinden; kleinkriegen

Details Gebrauch Konjugation

Bedeutung von brechen im Detail

B1 · haben · unregelmäßig · transitiv · Passiv
a. brechen <hat>
Akk.
bricht · brach (bräche) · hat gebrochen

Beschreibungen

  • etwas zerkleinern, durch Kraft in mehrere Stücke zerlegen

Synonyme

≡ durchbrechen

Antonyme (Gegenteil)

≡ vereinen

Übersetzungen

  bryte   ломать   rikkoa   bryta   partir, quebrar, romper   break   rompere   casser   törik   partir, romper   lomit, lámat   كسر   شکستن, خرد شدن, نقض کردن, استفراغ کردن   łamać   a rupe   breken   kırmak


Grammatik Konjugation
B1 · sein · unregelmäßig · intransitiv
b. brechen <ist>
bricht · brach (bräche) · ist gebrochen

Beschreibungen

  • äußerer Belastung nicht mehr standhalten können

Synonyme

≡ bersten

Antonyme (Gegenteil)

≡ standhalten

Übersetzungen

  brekke   ломаться   murtaa   knäcka   partir, quebrar, romper   切れる   burst, break   breken   romperse, quebrarse


Grammatik Konjugation
B1 · haben · unregelmäßig
c. brechen <hat>
bricht · brach (bräche) · hat gebrochen

Beschreibungen

  • (Strahlen) etwas Gerichtetes in einem Winkel ablenken

Synonyme

≡ umlenken

Antonyme (Gegenteil)

≡ durchfließen ≡ durchlaufen ≡ passieren ≡ durchdringen ≡ eindringen ≡ transmittieren ≡ reflektieren ≡ zurückwerfen ≡ spiegeln ≡ beugen

Unterbegriffe

≡ streuen

Übersetzungen

  bryte   переломлять   bryta   quebrar, romper   deflect, split   réfracter   breken   romper


Grammatik Konjugation
B1 · haben · unregelmäßig
d. brechen <hat>
bricht · brach (bräche) · hat gebrochen

Beschreibungen

  • ein (abstraktes) Hindernis zunichte machen

Antonyme (Gegenteil)

≡ unterliegen

Übersetzungen

  bryte   побивать   murtaa   romper   destroy   romper


Grammatik Konjugation
B1 · haben · unregelmäßig · intransitiv
e. brechen <hat>
mit+D
bricht · brach (bräche) · hat gebrochen

Beschreibungen

  • die bestehende Verbindung zu etwas lösen
  • einen Schlussstrich ziehen

Antonyme (Gegenteil)

≡ wahren

Übersetzungen

  bryte   порвать   romper   rupture   verbreken   romper


Grammatik Konjugation
B1 · haben · unregelmäßig · intransitiv
f. brechen <hat>
mit+D
bricht · brach (bräche) · hat gebrochen

Beschreibungen

  • die bestehende Beziehung zu jemandem abbrechen
  • nicht mehr mit jemanden verkehren
  • einen Schlussstrich ziehen

Antonyme (Gegenteil)

≡ wahren

Übersetzungen

  bryte   порвать   romper   crush, break   zrywać   verbreken   romper


Grammatik Konjugation
B1 · haben · unregelmäßig
g. brechen <hat>
bricht · brach (bräche) · hat gebrochen

Beschreibungen

  • (Regeln, Gesetze, Üblichkeiten und Ähnliches) übertreten, nicht einhalten
  • meineidig sein, untreu sein

Antonyme (Gegenteil)

≡ halten

Übersetzungen

  bryte   нарушать   bryta   breach   enfreindre   romper, infringir, conculcar, quebrantar


Grammatik Konjugation
B1 · sein · unregelmäßig
h. brechen <ist>
bricht · brach (bräche) · ist gebrochen

Beschreibungen

  • plötzlich hervorkommen

Synonyme

≡ durchbrechen ≡ leuchten ≡ quellen ≡ springen

Antonyme (Gegenteil)

≡ vergehen ≡ versinken ≡ sterben

Übersetzungen

  brotar


Grammatik Konjugation
B1 · haben · unregelmäßig
i. brechen <hat>
bricht · brach (bräche) · hat gebrochen

Beschreibungen

  • sich übergeben
  • sich erbrechen
  • sich übergeben

Synonyme

≡ speien ≡ spucken ≡ kotzen ≡ reihern

Übersetzungen

  kaste opp, brekke seg   рвать   oksentaa   kräkas   vomitar   vomit   vomitare   استفراغ کردن   vomir   overgeven, braken   vomitar


Grammatik Konjugation
B1 · haben · unregelmäßig
j. brechen <hat>
bricht · brach (bräche) · hat gebrochen

Beschreibungen

    Jägersprache:
  • den Boden aufwühlen

Synonyme

≡ wühlen


Grammatik Konjugation
B1 · unregelmäßig <auch: haben · sein · transitiv · intransitiv · reflexiv · Passiv>
z. brechen
(sich+A, sich+D, Dat., Akk., an+A, aus+D, mit+D, ...)
bricht · brach (bräche) · hat gebrochen
bricht · brach (bräche) · ist gebrochen

Beschreibungen

  • (Rekord) schlagen, den Vogel abschießen, (etwas) erbrechen, rückwärts essen, Magen(inhalt) oral entleeren, (sich) übergeben, (sich) erbrechen, (sich) auskotzen, (Vertrag) nicht einhalten, mürbe machen

Synonyme

≡ toppen ≡ überbieten ≡ übertreffen ≡ vomieren ≡ reihern ≡ kotzen ≡ hochwürgen ≡ speien ≡ speiben ≡ spucken ≡ göbeln ≡ verletzen ≡ bersten ≡ platzen ≡ überwinden ≡ überwältigen ≡ kleinkriegen ≡ enervieren ≡ zermürben ≡ entnerven ≡ entkräften ≡ ermüden ≡ aufreiben ≡ branden ≡ rauschen

Übersetzungen

  расто́ргнуть, расторга́ть, оттрёпывать, нала́мывать, сла́мывать, оттрепа́ть, наруша́ть, нару́шить, налома́ть, броса́ть, сломи́ть, слома́ть, бро́сить, лома́ть, порыва́ть, порва́ть, порыва́ть, порва́ть, разбива́ться, слома́ться, разби́ться, лома́ться, преодолева́ть, преодоле́ть   quebrar, abrir caminho, refratar, quebrar, romper, romper com, fraturar, quebrar, partir   diffract, fracture, infract, override, snap, refract, infringe, be sick, bear down, crush, fractionise, fractionize, break, snap, throw up, collapse, rupture, crease, burst, crack, fail, violate, stress, crush, break   spezzarsi, rompersi, cedere, frangere, spaccare, spezzare, vomitare, rompere, vincere, violare, cavare, fratturare a, chiudere con, frangersi   zwymiotować, wymiotować, złamać, łamać, zrywać, złamać, zerwać, łamać, złamać, złamać sobie   se rompre, craquer, dévier, céder, annihiler, casser, rompre, étreindre à, rompre avec, rompre avec, s'écraser, déferler, se casser, se fêler   vomitar, quebrarse, quebrantar, conculcar, dilacerar, fracturar, refractar, quebrar, romper, refractarse, reventar, fracturarse, romperse


Grammatik Konjugation

Gebrauch von brechen

B1 · haben · unregelmäßig <auch: transitiv · intransitiv · reflexiv · Passiv>
brechen <hat>
(sich+A, sich+D, Dat., Akk., an+A, aus+D, mit+D)
bricht · brach (bräche) · hat gebrochen

(Jägersprache) etwas zerkleinern, durch Kraft in mehrere Stücke zerlegen; durchbrechen; umlenken; einen Schlussstrich ziehen; meineidig sein


Aktiv

  • etw. bricht etw.
  • jmd. bricht (etw.)
  • jmd. bricht etw.
  • jmd. bricht etw. aus etw.
  • jmd. bricht etw. irgendwohin
  • jmd./etw. bricht
  • jmd./etw. bricht (etw.)
  • jmd./etw. bricht (mit etw.)
  • jmd./etw. bricht (mit jmdm.)
  • jmd./etw. bricht (sich) etw.
  • jmd./etw. bricht etw.
  • jmd./etw. bricht jmdm. etw.
  • jmd./etw. bricht jmdn./etw.
  • jmd./etw. bricht mit etw.
  • jmd./etw. bricht mit jmdm.
  • jmd./etw. bricht mit jmdm./etw.
  • jmd./etw. bricht sich
  • jmd./etw. bricht sich (an etw.)
  • jmd./etw. bricht sich etw.

Zustandspassiv

  • etw. ist (sich) (von jmdm./etw.) gebrochen
  • etw. ist (von jmdm./etw.) gebrochen
  • etw. ist jmdm. (von jmdm./etw.) gebrochen
  • etw. ist sich (von jmdm./etw.) gebrochen
  • jmd./etw. ist (von jmdm./etw.) gebrochen

Vorgangspassiv

  • etw. wird (durch jmdn.) gebrochen
  • etw. wird (durch jmdn.) irgendwohin gebrochen
  • etw. wird (sich) (von jmdm./etw.) gebrochen
  • etw. wird (von etw.) gebrochen
  • etw. wird (von jmdm./etw.) gebrochen
  • etw. wird aus etw. (durch jmdn.) gebrochen
  • etw. wird jmdm. (von jmdm./etw.) gebrochen
  • etw. wird sich (von jmdm./etw.) gebrochen
  • jmd./etw. wird (von jmdm./etw.) gebrochen
  • mit jmdm./etw. wird (von jmdm./etw.) gebrochen


Details Grammatik Konjugation
B1 · sein · unregelmäßig <auch: intransitiv · transitiv · Passiv>
brechen <ist>
(Dat., Akk., mit+D, durch+A)
bricht · brach (bräche) · ist gebrochen

äußerer Belastung nicht mehr standhalten können; plötzlich hervorkommen; bersten; durchbrechen; leuchten; quellen


Aktiv

  • jmd./etw. bricht
  • jmd./etw. bricht (etw.)
  • jmd./etw. bricht (mit etw.)
  • jmd./etw. bricht (mit jmdm.)
  • jmd./etw. bricht durch etw.
  • jmd./etw. bricht etw.
  • jmd./etw. bricht irgendwoher
  • jmd./etw. bricht jmdm. etw.

Zustandspassiv

  • etw. ist (von jmdm./etw.) gebrochen
  • etw. ist jmdm. (von jmdm./etw.) gebrochen

Vorgangspassiv

  • etw. wird (von jmdm./etw.) gebrochen
  • etw. wird jmdm. (von jmdm./etw.) gebrochen


Details Grammatik Konjugation

Grammatik für brechen

B1 · haben · unregelmäßig <auch: transitiv · intransitiv · reflexiv · Passiv>
brechen <hat>
(sich+A, sich+D, Dat., Akk., an+A, aus+D, mit+D)
bricht · brach (bräche) · hat gebrochen

(Jägersprache) etwas zerkleinern, durch Kraft in mehrere Stücke zerlegen; durchbrechen; umlenken; einen Schlussstrich ziehen; meineidig sein


Grammatik

  • Hilfsverb 'haben'
  • unregelmäßiges Verb
    teilweise auch:
  • transitives Verb
  • intransitives Verb
  • mit Reflexivpronomen (sich)
  • Passiv möglich

Präpositionen und Umfeld

    teilweise auch:
  • mit Reflexivpronomen im Akkusativ (mich)
  • mit Reflexivpronomen im Dativ (mir)
  • mit Dativobjekt
  • mit Akkusativobjekt
  • 'an' mit Akkusativ
  • aus (mit Dativ)
  • mit (mit Dativ)

Präsens

brech(e)⁵
brichst
bricht

Präteritum

brach
brachst
brach

⁵ Umgangssprachlicher Gebrauch


Konjugation
B1 · sein · unregelmäßig <auch: intransitiv · transitiv · Passiv>
brechen <ist>
(Dat., Akk., mit+D, durch+A)
bricht · brach (bräche) · ist gebrochen

äußerer Belastung nicht mehr standhalten können; plötzlich hervorkommen; bersten; durchbrechen; leuchten; quellen


Grammatik

  • Hilfsverb 'sein'
  • unregelmäßiges Verb
    teilweise auch:
  • intransitives Verb
  • transitives Verb
  • Passiv möglich

Präpositionen und Umfeld

    teilweise auch:
  • mit Dativobjekt
  • mit Akkusativobjekt
  • mit (mit Dativ)
  • durch (mit Akkusativ)

Präsens

brech(e)⁵
brichst
bricht

Präteritum

brach
brachst
brach

⁵ Umgangssprachlicher Gebrauch


Konjugation

Kommentare



Definitionen stammen zum Teil aus dem Wiktionary-Eintrag 1888 (de.wiktionary.org) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) frei verfügbar. Die Urheber sind über den angegebenen Link unter der Rubrik Autoren aufgeführt.

Synonyme stammen zum Teil aus dem OpenThesaurus-Eintrag brechen (openthesaurus.de) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0) frei verfügbar.