Alle Verben

Definition des Verbs kotzen

kotzen <intr.; regelm.; hat>
Konjugation
kotzt · kotzte · hat gekotzt
1. den Mageninhalt über den Mund entleeren; auswürgen; sich erbrechen; speiben; speien; sich übergeben

Konjugation

1. kotzen

<intr.; regelm.; hat>
den Mageninhalt über den Mund entleeren; auswürgen; sich erbrechen; speiben; speien; sich übergeben

Beschreibungen
» 
den Mageninhalt über den Mund entleeren

» 
[sich] erbrechen:
Synonyme
≡ auswürgen
≡ sich erbrechen
≡ speiben
≡ speien
≡ sich übergeben
≡ vomieren
≡ brechen
≡ göbeln
≡ kübeln
≡ reihern
≡ vomieren
≡ reihern
≡ (etwas) erbrechen
≡ brechen
≡ hochwürgen
≡ rückwärts essen
≡ Magen(inhalt) oral entleeren
≡ (sich) übergeben
≡ speien
≡ speiben
≡ (sich) erbrechen
≡ (sich) auskotzen
≡ spucken
≡ göbeln
≡ (Nahrung) nicht bei sich behalten (können)
≡ (das Essen) kommt oben wieder heraus
Übersetzungen
 
spytte
,
spy
,
brekke
,
kaste opp
 
oksentaa
 
блевать
 
kasta upp
,
spy
,
kräkas
 
vomitar
 
spew
,
vomit
,
puke
,
barf
,
throw up
,
cat
 
vomitare
,
rigettare
,
rimettere
,
dar di stomaco
 
gerber
,
dégobiller
 
hany
 
vomitar
 
vrhnout
,
zvracet
,
blít
 
rzygać
,
haftać
,
haftować
 
over de nek gaan
,
braken

⁵ Umgangssprachlich


Konjugation

Definitionen stammen zum Teil aus dem Wiktionary-Eintrag 26259 (de.wiktionary.org) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) frei verfügbar. Die Urheber sind über den angegebenen Link unter der Rubrik Autoren aufgeführt.

Synonyme stammen zum Teil aus dem OpenThesaurus-Eintrag kotzen (openthesaurus.de) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0) frei verfügbar.