Alle Verben

Definition des Verbs beginnen

Die Bedeutung des Verbs beginnen: etwas in Gang setzen, etwas starten, etwas anfangen, sich in Bewegung setzen, starten, anfangen, anfangen, loslegen, einsetzen, anheben (Gesang). Definition mit Synonymen, Präpositionen, Objekten mit Kasus, Grammatikangaben, Übersetzungen und Konjugationstabellen.

A1 · haben · unregelmäßig · untrennbar <auch: transitiv · intransitiv>
beginnen
(Dat., Akk., bei+D, von+D, mit+D, als)
beginnt · begann (begänne/begönne) · hat begonnen

Bedeutungen
a. <trans.> etwas in Gang setzen, etwas starten, etwas anfangen; anfangen; angehen; anpacken; starten
b. <intr.> sich in Bewegung setzen, starten, anfangen; anfangen; starten
z. anfangen; loslegen; einsetzen; anheben (Gesang); eröffnen (Diskussion); (in etwas) einsteigen

Details Gebrauch Konjugation

Bedeutung von beginnen im Detail

A1 · haben · unregelmäßig · transitiv · untrennbar · Passiv
a. beginnen
Akk.
beginnt · begann (begänne/begönne) · hat begonnen

Beschreibungen

  • etwas in Gang setzen, etwas starten, etwas anfangen

Synonyme

≡ anfangen ≡ angehen ≡ anpacken ≡ starten

Antonyme (Gegenteil)

≡ abbrechen ≡ anhalten ≡ aufhören ≡ beenden

Übersetzungen

  begynne   начинать, начать   aloittaa   börja, begynna   começar, iniciar   begin, start, commence, 2   cominciare, iniziare   elkezd, hozzáfog, nekilát   comenzar, empezar   začínat, začít   يبدأ   開始する, 仕掛ける, 始める   شروع کردن, آغازشدن, آغازیدن, آغازکردن   zacząć, rozpocząć   begynde   a incepe   beginnen   başlamak


Grammatik Konjugation
A1 · haben · unregelmäßig · intransitiv · untrennbar
b. beginnen
beginnt · begann (begänne/begönne) · hat begonnen

Beschreibungen

  • sich in Bewegung setzen, starten, anfangen

Synonyme

≡ anfangen ≡ starten

Antonyme (Gegenteil)

≡ abbrechen ≡ anhalten ≡ aufhören ≡ enden

Übersetzungen

  يبدأ   начинаться   alkaa   börja, begynna   開始する, 始まる   start   commencer, débuter   zacząć, rozpocząć   elkezdődik   beginnen, ingaan, van start gaan   comenzar (un movimiento)


Grammatik Konjugation
A1 · haben · unregelmäßig · untrennbar <auch: transitiv · intransitiv>
z. beginnen
(Dat., Akk., bei+D, von+D, mit+D, als)
beginnt · begann (begänne/begönne) · hat begonnen

Beschreibungen

  • anfangen
  • (in etwas) einsteigen, darangehen zu, (etwas) aufnehmen, (etwas) antreten, in Angriff nehmen, (eine Sache) angehen, (sich) daranmachen (zu), (etwas) anpacken, an etwas gehen, (den) Startschuss geben

Synonyme

≡ loslegen ≡ starten ≡ einleiten ≡ durchstarten ≡ einsetzen ≡ anfangen ≡ losgehen ≡ losbrechen ≡ anheben ≡ anbrechen

Übersetzungen

  открыва́ть, откры́ть, начина́ть, нача́ть, предпринима́ть, станови́ться, принима́ться, предприня́ть, приступа́ть, начина́ться, приступи́ть, приня́ться, нача́ться, бра́ться, взя́ться, стать, завя́зываться, открыва́ться, завяза́ться, возни́кнуть, настава́ть, возника́ть, откры́ться, наста́ть   começar como, começar, entabular, começar, iniciar   incept, kick off, start (for), strike up, open (with), start (with), begin, commence, start out as, set in, start, start doing, start to do, initiate, usher in, take up, attack   cominciare, spuntare, aprirsi, incominciare, principiare, cominciare, imprendere, attaccare, iniziare, avviare   attaquer, amorcer, commencer, démarrer, engager, commencer par, débuter par, se mettre à, commencer, entamer   rozpoczynać, rozpocząć, zaczynać od, rozpoczynać, rozpocząć, poczynać, zaczynać, począć, zacząć, rozpoczynać, rozpocząć   principiar, iniciarse, entrar en acción, emprender, inaugurar, comenzar, entablar, empezar, iniciar, empezar con, comenzar, empezar


Grammatik Konjugation

Gebrauch von beginnen

A1 · haben · unregelmäßig · untrennbar <auch: transitiv · intransitiv>
beginnen
(Dat., Akk., bei+D, von+D, mit+D, als)
beginnt · begann (begänne/begönne) · hat begonnen

etwas in Gang setzen, etwas starten, etwas anfangen; sich in Bewegung setzen, starten, anfangen; anfangen; loslegen; einsetzen; anheben (Gesang)


Aktiv

  • es beginnt (irgendwann)
  • etw. beginnt (irgendwann)
  • etw. beginnt irgendwie
  • etw. beginnt irgendwo
  • etw. beginnt mit etw.
  • jmd. beginnt (etw.) mit etw.
  • jmd. beginnt bei jmdm. (irgendwann)
  • jmd. beginnt etw. (irgendwo) (irgendwann)
  • jmd. beginnt von jmdm./etw.
  • jmd./etw. beginnt
  • jmd./etw. beginnt (etw.)
  • jmd./etw. beginnt (jmdn./etw.)
  • jmd./etw. beginnt (mit etw.)
  • jmd./etw. beginnt als ein solcher/eine solche/ein solches
  • jmd./etw. beginnt etw.
  • jmd./etw. beginnt etw. mit etw.
  • jmd./etw. beginnt mit etw.

Passiv

Kein Passiv möglich


Details Grammatik Konjugation

Grammatik für beginnen

A1 · haben · unregelmäßig · untrennbar <auch: transitiv · intransitiv>
beginnen
(Dat., Akk., bei+D, von+D, mit+D, als)
beginnt · begann (begänne/begönne) · hat begonnen

etwas in Gang setzen, etwas starten, etwas anfangen; sich in Bewegung setzen, starten, anfangen; anfangen; loslegen; einsetzen; anheben (Gesang)


Grammatik

  • Hilfsverb 'haben'
  • unregelmäßiges Verb
  • untrennbares Verb
    teilweise auch:
  • transitives Verb
  • intransitives Verb

Präpositionen und Umfeld

    teilweise auch:
  • mit Dativobjekt
  • mit Akkusativobjekt
  • bei (mit Dativ)
  • von (mit Dativ)
  • mit (mit Dativ)
  • 'als' mit Ergänzung

Präsens

beginn(e)⁵
beginnst
beginnt

Präteritum

begann
begannst
begann

⁵ Umgangssprachlicher Gebrauch


Konjugation

Kommentare



Synonyme stammen zum Teil aus dem OpenThesaurus-Eintrag beginnen (openthesaurus.de) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0) frei verfügbar.

Definitionen stammen zum Teil aus dem Wiktionary-Eintrag 14953 (de.wiktionary.org) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) frei verfügbar. Die Urheber sind über den angegebenen Link unter der Rubrik Autoren aufgeführt.