Alle Verben

Definition des Verbs befürchten

befürchten <trans.; regelm.; hat; untr.>
Konjugation
befürchtet · befürchtete · hat befürchtet
1. der Ansicht sein, dass etw. Unangenehmes eintritt oder geschieht; (etwas) fürchten; bibbern; (sich) ängstigen; bangen; Angst haben

Konjugation

1. befürchten

<trans.; regelm.; hat; untr.>
der Ansicht sein, dass etw. Unangenehmes eintritt oder geschieht; (etwas) fürchten; bibbern; (sich) ängstigen; bangen; Angst haben

Beschreibungen
» 
der Ansicht sein, dass etw. Unangenehmes eintritt oder geschieht
Synonyme
≡ (etwas) fürchten
≡ bibbern
≡ (sich) ängstigen
≡ bangen
≡ Angst haben
≡ Schiss inne Buchs haben
≡ (den) Flattermann kriegen
≡ Muffensausen haben
≡ (jemandem) geht die Muffe (1 zu 1000)
≡ (die) Hosen voll haben
≡ (die) Hosen gestrichen voll haben (Verstärkung)
≡ (jemandem) geht der Arsch auf Grundeis
≡ (jemandem) geht der Arsch mit Grundeis
≡ (jemandem) geht die Düse
≡ (das) Herz in der Hose (haben / tragen)
≡ (sich) fürchten
≡ (jemandem) bang(e) (zumute) sein
≡ vor etwas Gamaschen haben
Übersetzungen
 
obávat se
 
frukta
,
befara
 
опасаться
 
temer
 
fear
,
be afraid
,
dread
,
suspect
,
apprehend
,
worry (about)
,
be apprehensive (of)
 
temere
 
craindre
 
tart
 
temer

⁵ Umgangssprachlich


Konjugation

Synonyme stammen zum Teil aus dem OpenThesaurus-Eintrag befürchten (openthesaurus.de) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0) frei verfügbar.

Definitionen stammen zum Teil aus dem Wiktionary-Eintrag 140941 (de.wiktionary.org) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) frei verfügbar. Die Urheber sind über den angegebenen Link unter der Rubrik Autoren aufgeführt.