Alle Verben

Definition des Verbs anrichten

Die Bedeutung des Verbs anrichten: etwas Schlechtes, einen Schaden verursachen, eine Speise auf dem Teller arrangieren, arrangieren, servieren, anstellen, kredenzen. Definition mit Synonymen, Präpositionen, Objekten mit Kasus, Grammatikangaben, Übersetzungen und Konjugationstabellen.

C2 · haben · regelmäßig · trennbar <auch: transitiv · Passiv>
an·richten
(Akk., mit+D)
richtet an · richtete an · hat angerichtet

Bedeutungen
a. etwas Schlechtes, einen Schaden verursachen
b. eine Speise auf dem Teller arrangieren; arrangieren
z. tischfertig machen; servieren; anstellen; kredenzen; ausfressen; auftischen

Details Gebrauch Konjugation

Bedeutung von anrichten im Detail

C2 · haben · regelmäßig · trennbar
a. an·richten
richtet an · richtete an · hat angerichtet

Beschreibungen

  • etwas Schlechtes, einen Schaden verursachen

Übersetzungen

  perpetrate, wreak   perpetrare   perpétrer   perpetrar


Grammatik Konjugation
C2 · haben · regelmäßig · trennbar
b. an·richten
richtet an · richtete an · hat angerichtet

Beschreibungen

  • eine Speise auf dem Teller arrangieren

Synonyme

≡ arrangieren

Übersetzungen

  tillreda   arrange, dish   dresser   feltálal   servir


Grammatik Konjugation
C2 · haben · regelmäßig · trennbar <auch: transitiv · Passiv>
z. an·richten
(Akk., mit+D)
richtet an · richtete an · hat angerichtet

Beschreibungen

  • tischfertig machen
  • jemanden traktieren mit, (sich etwas) leisten

Synonyme

≡ servieren ≡ kredenzen ≡ auftischen ≡ auffahren ≡ vorsetzen ≡ auftragen ≡ hinstellen ≡ anbieten ≡ auftafeln ≡ anstellen ≡ ausfressen ≡ verbrechen

Übersetzungen

  украша́ть, укра́сить, пригота́вливать, приготовля́ть, приправля́ть, пригото́вить, нала́живать, заправля́ть, визи́ровать, припра́вить, причиня́ть, причини́ть, запра́вить, наноси́ть, наводи́ть, выверя́ть, наде́лать, нала́дить, вы́верить, гото́вить, нанести́, навести́   empratar, ocasionar, preparar, provocar, arrumar, causar, fazer   dress, wreak, perpetrate, plate up, arrange   preparare, provocare, condire con   wyrządzać, wyrządzić   causer   ocasionar, aliñar, causar, hacerla buena


Grammatik Konjugation

Gebrauch von anrichten

C2 · haben · regelmäßig · trennbar <auch: transitiv · Passiv>
an·richten
(Akk., mit+D)
richtet an · richtete an · hat angerichtet

etwas Schlechtes, einen Schaden verursachen; eine Speise auf dem Teller arrangieren; arrangieren; servieren; anstellen; kredenzen


Aktiv

  • jmd./etw. richtet (etw.) (mit etw.) an
  • jmd./etw. richtet (etw.) an
  • jmd./etw. richtet an
  • jmd./etw. richtet etw. an
  • jmd./etw. richtet etw. mit etw. an
  • jmd./etw. richtet jmdn./etw. an

Zustandspassiv

  • etw. ist (mit etw.) (von jmdm./etw.) angerichtet
  • etw. ist (von jmdm./etw.) angerichtet
  • etw. ist mit etw. (von jmdm./etw.) angerichtet
  • jmd./etw. ist (von jmdm./etw.) angerichtet

Vorgangspassiv

  • etw. wird (mit etw.) (von jmdm./etw.) angerichtet
  • etw. wird (von jmdm./etw.) angerichtet
  • etw. wird mit etw. (von jmdm./etw.) angerichtet
  • jmd./etw. wird (von jmdm./etw.) angerichtet


Details Grammatik Konjugation

Grammatik für anrichten

C2 · haben · regelmäßig · trennbar <auch: transitiv · Passiv>
an·richten
(Akk., mit+D)
richtet an · richtete an · hat angerichtet

etwas Schlechtes, einen Schaden verursachen; eine Speise auf dem Teller arrangieren; arrangieren; servieren; anstellen; kredenzen


Grammatik

  • Hilfsverb 'haben'
  • regelmäßiges Verb
  • trennbares Verb
    teilweise auch:
  • transitives Verb
  • Passiv möglich

Präpositionen und Umfeld

    teilweise auch:
  • mit Akkusativobjekt
  • mit (mit Dativ)

Präsens

richt(e)⁵an
richtestan
richtetan

Präteritum

richtetean
richtetestan
richtetean

⁵ Umgangssprachlicher Gebrauch


Konjugation

Kommentare



Synonyme stammen zum Teil aus dem OpenThesaurus-Eintrag anrichten (openthesaurus.de) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0) frei verfügbar.

Definitionen stammen zum Teil aus dem Wiktionary-Eintrag 215841 (de.wiktionary.org) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) frei verfügbar. Die Urheber sind über den angegebenen Link unter der Rubrik Autoren aufgeführt.