Alle Verben

Definition des Verbs abräumen

Die Bedeutung des Verbs abräumen: Gegenstände von einer Oberfläche entfernen, wegräumen, entziehen, viel Glück haben, (einen) Preis gewinnen. Definition mit Synonymen, Präpositionen, Objekten mit Kasus, Grammatikangaben, Übersetzungen und Konjugationstabellen.

B1 · haben · regelmäßig · trennbar <auch: transitiv · Passiv>
ab·räumen
(Akk.)
räumt ab · räumte ab · hat abgeräumt

Bedeutungen
a. <trans.> Gegenstände von einer Oberfläche entfernen; wegräumen
z. (Bergbau) entziehen; viel Glück haben; (einen) Preis gewinnen; leerräumen; einkassieren

Details Gebrauch Konjugation

Bedeutung von abräumen im Detail

B1 · haben · regelmäßig · transitiv · trennbar · Passiv
a. ab·räumen
Akk.
räumt ab · räumte ab · hat abgeräumt

Beschreibungen

  • Gegenstände von einer Oberfläche entfernen

Synonyme

≡ wegräumen

Oberbegriffe

≡ herunternehmen ≡ wegnehmen

Übersetzungen

  убирать   röja av, duka av   clear away   sbarazzare, sgombrare, sparecchiare   déblayer   opruimen   despejar


Grammatik Konjugation
B1 · haben · regelmäßig · trennbar <auch: transitiv · Passiv>
z. ab·räumen
(Akk.)
räumt ab · räumte ab · hat abgeräumt

Beschreibungen

    Bergbau
  • das Wasser abgraben, (sich) aneignen, viel Glück haben, (den) Hauptgewinn bekommen, (einen) Fitsch machen, (einen) Preis gewinnen, leer räumen, (Gewinn) einstecken, (Geld) scheffeln, Kasse machen

Übersetzungen

  clean up, strip (off), uncover, clear up, score a strike, cream off the profits, siphon off the profits, scoop the market, clear, remove, dispose (of), eliminate, remove the shelf


Grammatik Konjugation

Gebrauch von abräumen

B1 · haben · regelmäßig · trennbar <auch: transitiv · Passiv>
ab·räumen
(Akk.)
räumt ab · räumte ab · hat abgeräumt

(Bergbau) Gegenstände von einer Oberfläche entfernen; entziehen; viel Glück haben; (einen) Preis gewinnen; leerräumen


Aktiv

  • jmd./etw. räumt ab
  • jmd./etw. räumt etw. ab
  • jmd./etw. räumt jmdn./etw. ab

Vorgangspassiv

  • etw. wird (von jmdm./etw.) abgeräumt
  • jmd./etw. wird (von jmdm./etw.) abgeräumt

Zustandspassiv

  • etw. ist (von jmdm./etw.) abgeräumt
  • jmd./etw. ist (von jmdm./etw.) abgeräumt


Details Grammatik Konjugation

Grammatik für abräumen

B1 · haben · regelmäßig · trennbar <auch: transitiv · Passiv>
ab·räumen
(Akk.)
räumt ab · räumte ab · hat abgeräumt

(Bergbau) Gegenstände von einer Oberfläche entfernen; entziehen; viel Glück haben; (einen) Preis gewinnen; leerräumen


Grammatik

  • Hilfsverb 'haben'
  • regelmäßiges Verb
  • trennbares Verb
    teilweise auch:
  • transitives Verb
  • Passiv möglich

Präpositionen und Umfeld

    teilweise auch:
  • mit Akkusativobjekt

Präsens

räum(e)⁵ab
räumstab
räumtab

Präteritum

räumteab
räumtestab
räumteab

⁵ Umgangssprachlicher Gebrauch


Konjugation

Kommentare



Definitionen stammen zum Teil aus dem Wiktionary-Eintrag 228478 (de.wiktionary.org) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) frei verfügbar. Die Urheber sind über den angegebenen Link unter der Rubrik Autoren aufgeführt.

Synonyme stammen zum Teil aus dem OpenThesaurus-Eintrag abräumen (openthesaurus.de) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0) frei verfügbar.