Alle Verben

Definition des Verbs spuken


spuken <regelm.; hat>
Konjugation
spukt · spukte · hat gespukt
1. als Geist auf Erden wandeln und Unheil verbreiten, als Gespenst erscheinen; gespenstern; heimsuchen; herumgeistern; umhergeistern
2. nicht mit rechten Dingen zugehen, es gibt (dort) Geister

Konjugation
1.

spuken

<regelm.; hat>
als Geist auf Erden wandeln und Unheil verbreiten, als Gespenst erscheinen; gespenstern; heimsuchen; herumgeistern; umhergeistern

Beschreibungen
» 
als Geist auf Erden wandeln und Unheil verbreiten, als Gespenst erscheinen
Synonyme
≡ gespenstern
≡ heimsuchen
≡ herumgeistern
≡ umhergeistern
Übersetzungen
 
spöka
 
assombrar
 
haunt
 
spoken

⁵ Umgangssprachlich


Konjugation
2.

spuken

<regelm.; hat>
nicht mit rechten Dingen zugehen, es gibt (dort) Geister

Beschreibungen
» 
nicht mit rechten Dingen zugehen, es gibt (dort) Geister
Übersetzungen
 
spöka

⁵ Umgangssprachlich


Konjugation

Definitionen stammen zum Teil aus dem Wiktionary-Eintrag 103843 (de.wiktionary.org) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) frei verfügbar. Die Urheber sind über den angegebenen Link unter der Rubrik Autoren aufgeführt.