Alle Verben

Definition des Verbs scheuern


scheuern <regelm.; hat> <auch: trans. u. intr.>
Konjugation
scheuert · scheuerte · hat gescheuert
1. <trans.> kräftig reiben, um Schmutz zu entfernen; schrubben; schruppen; abwischen; aufwischen; feudeln
2. <intr.> durch Reiben Abrieb oder Schmerzen verursachen; schinden; schrammen
3. <sich> (von Tieren) sich an etw. reiben, weil es juckt; schuppern

Konjugation
1.

scheuern

<trans.; regelm.; hat>
kräftig reiben, um Schmutz zu entfernen; schrubben; schruppen; abwischen; aufwischen; feudeln

Beschreibungen
» 
kräftig reiben, um Schmutz zu entfernen
Synonyme
≡ schrubben
≡ schruppen
≡ abwischen
≡ aufwischen
≡ feudeln
≡ wischen
Übersetzungen
 
fregare
,
strofinare
,
struschiare
 
récurer
,
polir
 
restregar
,
estregar
,
fregar
,
trapear

⁵ Umgangssprachlich


Konjugation
2.

scheuern

<intr.; regelm.; hat>
durch Reiben Abrieb oder Schmerzen verursachen; schinden; schrammen

Beschreibungen
» 
durch Reiben Abrieb oder Schmerzen verursachen
Synonyme
≡ schinden
≡ schrammen
Übersetzungen
 
frotter
 
restregar

⁵ Umgangssprachlich


Konjugation
3.

scheuern, sich

<regelm.; hat; sich>
(von Tieren) sich an etw. reiben, weil es juckt; schuppern

Beschreibungen
von Tieren:
» 
sich an etw. reiben, weil es juckt
Synonyme
≡ schuppern

Konjugation

Definitionen stammen zum Teil aus dem Wiktionary-Eintrag 694591 (de.wiktionary.org) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) frei verfügbar. Die Urheber sind über den angegebenen Link unter der Rubrik Autoren aufgeführt.