Alle Verben

Definition des Verbs ausessen

Die Bedeutung des Verbs ausessen: leer essen, ganz aufessen. Definition mit Synonymen, Präpositionen, Objekten mit Kasus, Grammatikangaben, Übersetzungen und Konjugationstabellen.

haben · unregelmäßig · transitiv · trennbar · Passiv
aus·essen
Akk.
isst aus · aus (äße aus) · hat ausgegessen

Bedeutungen
leer essen; ganz aufessen

Details Gebrauch Konjugation

Bedeutung von ausessen im Detail

haben · unregelmäßig · transitiv · trennbar · Passiv
aus·essen
Akk.
isst aus · aus (äße aus) · hat ausgegessen

Beschreibungen

  • leer essen
  • ganz aufessen

Grammatik Konjugation

Gebrauch von ausessen

haben · unregelmäßig · trennbar · transitiv · Passiv
aus·essen
Akk.
isst aus · aus (äße aus) · hat ausgegessen

leer essen; ganz aufessen


Aktiv

  • jmd./etw. isst aus
  • jmd./etw. isst jmdn./etw. aus

Zustandspassiv

  • jmd./etw. ist (von jmdm./etw.) ausgegessen

Vorgangspassiv

  • jmd./etw. wird (von jmdm./etw.) ausgegessen


Details Grammatik Konjugation

Grammatik für ausessen

haben · unregelmäßig · trennbar · transitiv · Passiv
aus·essen
Akk.
isst aus · aus (äße aus) · hat ausgegessen

leer essen; ganz aufessen


Grammatik

  • Hilfsverb 'haben'
  • unregelmäßiges Verb
  • trennbares Verb
  • transitives Verb
  • Passiv möglich

Präpositionen und Umfeld

  • mit Akkusativobjekt

Präsens

ess(e)⁵aus
isstaus
isstaus

Präteritum

aus
(es)⁵taus
aus

⁵ Umgangssprachlicher Gebrauch


Konjugation

Kommentare