Alle Verben

Definition des Verbs aalen

Die Bedeutung des Verbs aalen: sich ausstrecken, Aale fangen, sich ausrecken, Aal fangen, (sich) räkeln, nattern. Definition mit Synonymen, Präpositionen, Objekten mit Kasus, Grammatikangaben, Übersetzungen und Konjugationstabellen.

C2 · haben · regelmäßig <auch: intransitiv · transitiv · reflexiv · Passiv>
aalen
(sich+A, Akk., in+D)
aalt · aalte · hat geaalt

Bedeutungen
a. <sich+A> sich ausstrecken; in der Sonne faulenzen; sich ausrecken; sich ausräkeln; sich ausrekeln; sich ausstrecken
b. <intr.> Aale fangen; auf Aalfang gehen; Aal fangen; Aal fischen; Aal greifen; Aal ködern
c. <trans.> (ein Rohr) mit einem Aal lüften, reinigen
z. <auch: intr.> Aale fangen; (sich) räkeln; nattern; (sich) rekeln; räkeln

Details Gebrauch Konjugation

Bedeutung von aalen im Detail

C2 · haben · regelmäßig · reflexiv
a. aalen, sich
sich+A
aalt · aalte · hat geaalt

Beschreibungen

  • sich ausstrecken
  • in der Sonne faulenzen
  • sich ausrecken, sich ausräkeln, sich ausrekeln, sich ausstrecken, sich darniederlegen, sich dehnen, sich herniederlegen, sich hinhauen, sich hinlegen, sich hinlümmeln

Synonyme

≡ daliegen ≡ faulenzen

Übersetzungen

  lekotella   нежиться   sträcka på sig   stretch out, laze around   crogliolarsi   se prélasser, faire le lézard, lézarder   wylegiwać się   desperezarse


Grammatik Konjugation
C2 · haben · regelmäßig · intransitiv
b. aalen
aalt · aalte · hat geaalt

Beschreibungen

  • Aale fangen
  • auf Aalfang gehen
  • Aal fangen, Aal fischen, Aal greifen, Aal ködern, Aalen nachstellen

Oberbegriffe

≡ Fischfang ≡ Jagd


Grammatik Konjugation
C2 · haben · regelmäßig · transitiv · Passiv
c. aalen
Akk.
aalt · aalte · hat geaalt

Beschreibungen

  • (ein Rohr) mit einem Aal lüften, reinigen

Grammatik Konjugation
C2 · haben · regelmäßig <auch: intransitiv · reflexiv>
z. aalen
(sich+A, in+D)
aalt · aalte · hat geaalt

Beschreibungen

  • Aale fangen
  • (sich) räkeln, (sich) rekeln

Synonyme

≡ nattern ≡ räkeln

Übersetzungen

  catch eels/eel, bask, luxuriate in   se prélasser


Grammatik Konjugation

Gebrauch von aalen

C2 · haben · regelmäßig <auch: intransitiv · transitiv · reflexiv · Passiv>
aalen
(sich+A, Akk., in+D)
aalt · aalte · hat geaalt

sich ausstrecken; Aale fangen; sich ausrecken; Aal fangen; (sich) räkeln; nattern


Aktiv

  • jmd./etw. aalt
  • jmd./etw. aalt etw.
  • jmd./etw. aalt sich
  • jmd./etw. aalt sich (irgendwo)
  • jmd./etw. aalt sich in etw.

Vorgangspassiv

  • etw. wird (von jmdm./etw.) geaalt


Details Grammatik Konjugation

Grammatik für aalen

C2 · haben · regelmäßig <auch: intransitiv · transitiv · reflexiv · Passiv>
aalen
(sich+A, Akk., in+D)
aalt · aalte · hat geaalt

sich ausstrecken; Aale fangen; sich ausrecken; Aal fangen; (sich) räkeln; nattern


Grammatik

  • Hilfsverb 'haben'
  • regelmäßiges Verb
    teilweise auch:
  • intransitives Verb
  • transitives Verb
  • mit Reflexivpronomen (sich)
  • Passiv möglich

Präpositionen und Umfeld

    teilweise auch:
  • mit Reflexivpronomen im Akkusativ (mich)
  • mit Akkusativobjekt
  • 'in' mit Dativ

Präsens

aal(e)⁵
aalst
aalt

Präteritum

aalte
aaltest
aalte

⁵ Umgangssprachlicher Gebrauch


Konjugation

Kommentare



Synonyme stammen zum Teil aus dem OpenThesaurus-Eintrag aalen (openthesaurus.de) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0) frei verfügbar.

Definitionen stammen zum Teil aus dem Wiktionary-Eintrag 2568 (de.wiktionary.org) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) frei verfügbar. Die Urheber sind über den angegebenen Link unter der Rubrik Autoren aufgeführt.