Alle Verben

Definition des Verbs umsäbeln

um·säbeln <regelm.; hat; trennb.>
Konjugation
säbelt um · säbelte um · hat umgesäbelt
1. (Fußballjargon) jmdn. durch einen Tritt zwischen die Beine zu Boden bringen; umgrätschen
2. mit einer Hieb- und Stichwaffe (Säbel) niederschlagen oder töten; metzeln; niedersäbeln

Konjugation

1. um·säbeln

<regelm.; hat; trennb.>
(Fußballjargon) jmdn. durch einen Tritt zwischen die Beine zu Boden bringen; umgrätschen

Beschreibungen
Fußballjargon:
» 
jmdn. durch einen Tritt zwischen die Beine zu Boden bringen

» 
im Fußball einen Spieler per grobem Foul, durch das Wegziehen der Beine, per Grätsche zu Fall bringen
Synonyme
≡ umgrätschen

⁴ Selten⁵ Umgangssprachlich


Konjugation

2. um·säbeln

<regelm.; hat; trennb.>
mit einer Hieb- und Stichwaffe (Säbel) niederschlagen oder töten; metzeln; niedersäbeln

Beschreibungen
» 
mit einer Hieb- und Stichwaffe (Säbel) niederschlagen oder töten
Synonyme
≡ metzeln
≡ niedersäbeln

⁴ Selten⁵ Umgangssprachlich


Konjugation

Definitionen stammen zum Teil aus dem Wiktionary-Eintrag 747758 (de.wiktionary.org) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) frei verfügbar. Die Urheber sind über den angegebenen Link unter der Rubrik Autoren aufgeführt.