Alle Verben

Definition des Verbs frühstücken

Die Bedeutung des Verbs frühstücken: eine morgendliche Mahlzeit (Frühstück) zu sich nehmen, dejeunieren, (ein) Frühstück essen, (das) Frühstück einnehmen, Kaffee trinken, (seinen) Morgenkaffee trinken. Definition mit Synonymen, Präpositionen, Objekten mit Kasus, Grammatikangaben, Übersetzungen und Konjugationstabellen.

A1 · haben · regelmäßig · untrennbar · Passiv <auch: intransitiv · transitiv>
frühstücken
(Akk., mit+D)
frühstückt · frühstückte · hat gefrühstückt

Bedeutungen
a. eine morgendliche Mahlzeit (Frühstück) zu sich nehmen; dejeunieren
z. (ein) Frühstück essen; (das) Frühstück einnehmen; dejeunieren; Kaffee trinken; (seinen) Morgenkaffee trinken

Details Gebrauch Konjugation

Bedeutung von frühstücken im Detail

A1 · haben · regelmäßig · untrennbar
a. frühstücken
frühstückt · frühstückte · hat gefrühstückt

Beschreibungen

  • eine morgendliche Mahlzeit (Frühstück) zu sich nehmen

Synonyme

≡ dejeunieren

Oberbegriffe

≡ essen

Übersetzungen

  завтракать   äta frukost   have breakfast   fare colazione   mettre (quelque chose) au petit-déjeuner; prendre son petit-déjeuner   reggeliz   desayunar   snídat   فَطَرَ, أَفْطَرَ   朝御飯を食べる   صبحانه خوردن   ontbijten   kahvaltı etmek


Grammatik Konjugation
A1 · haben · regelmäßig · untrennbar · Passiv <auch: intransitiv · transitiv>
z. frühstücken
(Akk., mit+D)
frühstückt · frühstückte · hat gefrühstückt

Beschreibungen

  • (ein) Frühstück essen, (das) Frühstück einnehmen, Kaffee trinken, (seinen) Morgenkaffee trinken

Synonyme

≡ dejeunieren

Oberbegriffe

≡ futtern ≡ essen ≡ verputzen ≡ weghauen ≡ mampfen ≡ fressen ≡ verdrücken ≡ spachteln ≡ verschmausen ≡ verspeisen ≡ speisen ≡ verkosten ≡ verspachteln ≡ vernaschen ≡ wegputzen ≡ wegspachteln

Übersetzungen

  breakfast (on)


Grammatik Konjugation

Gebrauch von frühstücken

A1 · haben · regelmäßig · untrennbar · Passiv <auch: intransitiv · transitiv>
frühstücken
(Akk., mit+D)
frühstückt · frühstückte · hat gefrühstückt

eine morgendliche Mahlzeit (Frühstück) zu sich nehmen; (ein) Frühstück essen; dejeunieren; (das) Frühstück einnehmen; Kaffee trinken; (seinen) Morgenkaffee trinken


Aktiv

  • jmd. frühstückt (mit etw.)
  • jmd./etw. frühstückt
  • jmd./etw. frühstückt (etw.)

Vorgangspassiv

  • (von jmdm./etw.) wird gefrühstückt
  • etw. wird (durch jmdn.) gefrühstückt
  • etw. wird (von jmdm./etw.) gefrühstückt


Details Grammatik Konjugation

Grammatik für frühstücken

A1 · haben · regelmäßig · untrennbar · Passiv <auch: intransitiv · transitiv>
frühstücken
(Akk., mit+D)
frühstückt · frühstückte · hat gefrühstückt

eine morgendliche Mahlzeit (Frühstück) zu sich nehmen; (ein) Frühstück essen; dejeunieren; (das) Frühstück einnehmen; Kaffee trinken; (seinen) Morgenkaffee trinken


Grammatik

  • Hilfsverb 'haben'
  • regelmäßiges Verb
  • untrennbares Verb
  • Passiv möglich
    teilweise auch:
  • intransitives Verb
  • transitives Verb

Präpositionen und Umfeld

    teilweise auch:
  • mit Akkusativobjekt
  • mit (mit Dativ)

Präsens

frühstück(e)⁵
frühstückst
frühstückt

Präteritum

frühstückte
frühstücktest
frühstückte

⁵ Umgangssprachlicher Gebrauch


Konjugation

Kommentare



Definitionen stammen zum Teil aus dem Wiktionary-Eintrag 63209 (de.wiktionary.org) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) frei verfügbar. Die Urheber sind über den angegebenen Link unter der Rubrik Autoren aufgeführt.

Synonyme stammen zum Teil aus dem OpenThesaurus-Eintrag frühstücken (openthesaurus.de) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0) frei verfügbar.