Alle Verben

Definition des Verbs erfinden

Die Bedeutung des Verbs erfinden: eine technische Neuheit erdenken, sich etwas Unwahres ausdenken, ausdenken, flunkern, ausfeilen, (Ausrede) fingieren. Definition mit Synonymen, Präpositionen, Objekten mit Kasus, Grammatikangaben, Übersetzungen und Konjugationstabellen.

A2 · haben · unregelmäßig · untrennbar <auch: transitiv · reflexiv · Passiv>
erfinden
(sich+A, Akk.)
erfindet · erfand (erfände) · hat erfunden

Bedeutungen
a. <trans.> eine technische Neuheit erdenken; eine Erfindung machen; ausdenken; entdecken; entwickeln
b. <trans.> sich etwas Unwahres ausdenken; flunkern; lügen; schwindeln
z. fantasieren; ausfeilen; (Ausrede) fingieren; ausdenken; konzipieren; entwickeln

Details Gebrauch Konjugation

Bedeutung von erfinden im Detail

A2 · haben · unregelmäßig · transitiv · untrennbar · Passiv
a. erfinden
Akk.
erfindet · erfand (erfände) · hat erfunden

Beschreibungen

  • eine technische Neuheit erdenken
  • eine Erfindung machen

Synonyme

≡ ausdenken ≡ entdecken ≡ entwickeln

Antonyme (Gegenteil)

≡ verwerfen

Übersetzungen

  keksiä   изобретать   uppfinna   inventar   invent, design, draw up   inventare   inventer   feltalál   inventar   vynalézt   اخترع   発明する   uitvinden


Grammatik Konjugation
A2 · haben · unregelmäßig · transitiv · untrennbar · Passiv
b. erfinden
Akk.
erfindet · erfand (erfände) · hat erfunden

Beschreibungen

  • sich etwas Unwahres ausdenken

Synonyme

≡ flunkern ≡ lügen ≡ schwindeln

Übersetzungen

  اخترع   keksiä   hitta på   выдумывать   案出する   fabricate   inventare   inventer   kitalál


Grammatik Konjugation
A2 · haben · unregelmäßig · untrennbar <auch: transitiv · reflexiv · Passiv>
z. erfinden
(sich+A, Akk.)
erfindet · erfand (erfände) · hat erfunden

Beschreibungen

  • fantasieren
  • (Plan) schmieden, (sich) ausdenken, (Ausrede) fingieren

Synonyme

≡ ausfeilen ≡ konzipieren ≡ entwickeln ≡ ersinnen ≡ entwerfen ≡ ausarbeiten ≡ konstruieren ≡ erarbeiten ≡ aushecken ≡ ausbrüten ≡ innovieren ≡ ausdenken

Übersetzungen

  invent oneself, devise, trump up, forge, coin, make up, think up


Grammatik Konjugation

Gebrauch von erfinden

A2 · haben · unregelmäßig · untrennbar <auch: transitiv · reflexiv · Passiv>
erfinden
(sich+A, Akk.)
erfindet · erfand (erfände) · hat erfunden

fantasieren; eine technische Neuheit erdenken; ausfeilen; (Ausrede) fingieren; ausdenken; flunkern


Aktiv

  • jmd. erfindet etw.
  • jmd./etw. erfindet
  • jmd./etw. erfindet etw.
  • jmd./etw. erfindet jmdn./etw.
  • jmd./etw. erfindet sich

Vorgangspassiv

  • etw. wird (durch jmdn.) erfunden
  • etw. wird (von jmdm./etw.) erfunden
  • jmd./etw. wird (von jmdm./etw.) erfunden

Zustandspassiv

  • etw. ist (durch jmdn.) erfunden
  • etw. ist (von jmdm./etw.) erfunden
  • jmd./etw. ist (von jmdm./etw.) erfunden


Details Grammatik Konjugation

Grammatik für erfinden

A2 · haben · unregelmäßig · untrennbar <auch: transitiv · reflexiv · Passiv>
erfinden
(sich+A, Akk.)
erfindet · erfand (erfände) · hat erfunden

fantasieren; eine technische Neuheit erdenken; ausfeilen; (Ausrede) fingieren; ausdenken; flunkern


Grammatik

  • Hilfsverb 'haben'
  • unregelmäßiges Verb
  • untrennbares Verb
    teilweise auch:
  • transitives Verb
  • mit Reflexivpronomen (sich)
  • Passiv möglich

Präpositionen und Umfeld

    teilweise auch:
  • mit Reflexivpronomen im Akkusativ (mich)
  • mit Akkusativobjekt

Präsens

erfind(e)⁵
erfindest
erfindet

Präteritum

erfand
erfand(e)⁷st
erfand

⁵ Umgangssprachlicher Gebrauch ⁷ Veraltet


Konjugation

Kommentare



Synonyme stammen zum Teil aus dem OpenThesaurus-Eintrag erfinden (openthesaurus.de) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0) frei verfügbar.

Definitionen stammen zum Teil aus dem Wiktionary-Eintrag 24790 (de.wiktionary.org) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) frei verfügbar. Die Urheber sind über den angegebenen Link unter der Rubrik Autoren aufgeführt.