Alle Substantive

Definition des Substantivs Tierkreiszeichen

Die Bedeutung des Substantivs Tierkreiszeichen: jeweils ein Zwölftel der Sonnenbahn am Himmel, benannt nach dem Sternbild, welches etwa im Jahre 0 sich dort befand, Sternzeichen. Definition mit Synonymen, Grammatikangaben, Übersetzungen und Deklinationstabellen.

C2 · neutral · Endungen -s, -
Tierkreiszeichen, das
Tierkreiszeichens · Tierkreiszeichen

Bedeutungen
(Astrologie) (Astronomie) jeweils ein Zwölftel der Sonnenbahn am Himmel, benannt nach dem Sternbild, welches etwa im Jahre 0 sich dort befand; Sternzeichen

Details Grammatik Deklination

Bedeutung von Tierkreiszeichen im Detail

C2 · neutral · Endungen -s, -
Tierkreiszeichen, das
Tierkreiszeichens · Tierkreiszeichen

Beschreibungen

    Astrologie, Astronomie:
  • jeweils ein Zwölftel der Sonnenbahn am Himmel, benannt nach dem Sternbild, welches etwa im Jahre 0 sich dort befand

Synonyme

≡ Sternzeichen

Unterbegriffe

≡ Widder ≡ Stier ≡ Krebs ≡ Löwe ≡ Jungfrau ≡ Waage ≡ Skorpion ≡ Schütze ≡ Steinbock ≡ Wassermann

Übersetzungen

  знак зодиака   eläinradan, merkki, eläinratamerkki   signos do Zodíaco, signo   sign, zodiac   segno dello zodiaco, segno zodiacale   znak zodiaku   signe du zodiaque   stjernetegn   burç, yıldız falı   signo del zodiaco


Gebrauch Grammatik Deklination

Grammatik für Tierkreiszeichen

C2 · neutral · Endungen -s, -
Tierkreiszeichen, das
Tierkreiszeichens · Tierkreiszeichen

(Astrologie) (Astronomie) jeweils ein Zwölftel der Sonnenbahn am Himmel, benannt nach dem Sternbild, welches etwa im Jahre 0 sich dort befand; Sternzeichen


Grammatik

  • Genus neutral
  • Genitivendung -s, keine Pluralendung

Singular

Tierkreiszeichen
Tierkreiszeichens
Tierkreiszeichen
Tierkreiszeichen

Plural

Tierkreiszeichen
Tierkreiszeichen
Tierkreiszeichen
Tierkreiszeichen

Gebrauch Deklination

Kommentare



Definitionen stammen zum Teil aus dem Wiktionary-Eintrag 9581 (de.wiktionary.org) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) frei verfügbar. Die Urheber sind über den angegebenen Link unter der Rubrik Autoren aufgeführt.