Alle Substantive

Definition des Substantivs Popanz


Popanz, der <der; -s, -e>
Deklination
Popanzes · Popanze
1. eine nicht ganz ernst zu nehmende Schreckgestalt, mithin eine spaßige Figur oder Strohpuppe oder Vogelscheuche; Schreckgestalt; Schreckensbild
2. ein willenloses Geschöpf , eine unselbstständige Person; Marionette
3. eine Person, die sich vor anderen fürchtet; Angsthase
4. Wichtigtuer; Wichtigtuer; Schnösel; Angeber; Geck; Fatzke

Deklination
1.

Popanz, der

<der; -s, -e>
eine nicht ganz ernst zu nehmende Schreckgestalt, mithin eine spaßige Figur oder Strohpuppe oder Vogelscheuche; Schreckgestalt; Schreckensbild

Beschreibungen
» 
eine nicht ganz ernst zu nehmende Schreckgestalt, mithin eine spaßige Figur oder Strohpuppe oder Vogelscheuche
Synonyme
≡ Schreckgestalt
≡ Schreckensbild
Übersetzungen
 
madárijesztő

⁶ Gehoben


Deklination
2.

Popanz, der

<der; -s, -e>
ein willenloses Geschöpf , eine unselbstständige Person; Marionette

Beschreibungen
» 
ein willenloses Geschöpf , eine unselbstständige Person
Synonyme
≡ Marionette

⁶ Gehoben


Deklination
3.

Popanz, der

<der; -s, -e>
eine Person, die sich vor anderen fürchtet; Angsthase

Beschreibungen
» 
eine Person, die sich vor anderen fürchtet
Synonyme
≡ Angsthase

⁶ Gehoben


Deklination
4.

Popanz, der

<der; -s, -e>
Wichtigtuer; Wichtigtuer; Schnösel; Angeber; Geck; Fatzke

Beschreibungen
» 
Wichtigtuer
Synonyme
≡ Wichtigtuer
≡ Schnösel
≡ Angeber
≡ Geck
≡ Fatzke

⁶ Gehoben


Deklination

Definitionen stammen zum Teil aus dem Wiktionary-Eintrag 59992 (de.wiktionary.org) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) frei verfügbar. Die Urheber sind über den angegebenen Link unter der Rubrik Autoren aufgeführt.