Alle Substantive

Definition des Substantivs Kinästhesie

Die Bedeutung des Substantivs Kinästhesie: die Fähigkeit, Bewegungen der Körperteile zueinander unbewusst wahrzunehmen, zu kontrollieren und zu steuern, Bewegungsgefühl, Bewegungsempfinden. Definition mit Synonymen, Grammatikangaben, Übersetzungen und Deklinationstabellen.

C2 · feminin · Endungen -, -
Kinästhesie, die
Kinästhesie · -

Bedeutungen
a. (Sinnesphysiologie) die Fähigkeit, Bewegungen der Körperteile zueinander unbewusst wahrzunehmen, zu kontrollieren und zu steuern; Bewegungsgefühl; Bewegungsempfinden
z. Diese Bedeutung ist noch nicht beschrieben.

Details Grammatik Deklination

Bedeutung von Kinästhesie im Detail

C2 · feminin · Endungen -, -
a. Kinästhesie, die
Kinästhesie · -

Beschreibungen

    Sinnesphysiologie:
  • die Fähigkeit, Bewegungen der Körperteile zueinander unbewusst wahrzunehmen, zu kontrollieren und zu steuern

Synonyme

≡  ≡ 


Gebrauch Grammatik Deklination

Grammatik für Kinästhesie

C2 · feminin · Endungen -, -
Kinästhesie, die
Kinästhesie · -

(Sinnesphysiologie) die Fähigkeit, Bewegungen der Körperteile zueinander unbewusst wahrzunehmen, zu kontrollieren und zu steuern; Bewegungsgefühl; Bewegungsempfinden


Grammatik

  • Genus feminin
  • keine Genitivendung, keine Pluralendung

Singular

Kinästhesie
Kinästhesie
Kinästhesie
Kinästhesie

Plural

----

Gebrauch Deklination

Kommentare



Definitionen stammen zum Teil aus dem Wiktionary-Eintrag 299140 (de.wiktionary.org) und wurden mitunter nachträglich geändert. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) frei verfügbar. Die Urheber sind über den angegebenen Link unter der Rubrik Autoren aufgeführt.