Verben auf -ern und -eln

← Vokalverben ↑ Inhalt Trennbare und untrennbare Verben →

Verben mit einem Ausgang auf –ern oder –eln (z. B. ändern, handeln) weißen folgende lautliche und rechtschreibliche Besonderheiten zu beachten. Verben auf die dies zutrifft sind mittels RL gekennzeichnet.

Infinitiv I Aktiv

RL Bei Verben mit einem Ausgang auf –ern oder –eln besteht der Infinitiv I aus der Basis und der Infinitivendung -n (e-Ausfall).

Basis el/er + n

Beispiele: eiern, aushebeln, googeln

Partizip I Aktiv

RL Verben die in der Nennform auf –ern oder –eln enden bilden das Partizip nur mittels –nd (e-Ausfall).

Basis el/er + nd

Beispiele:
eierneiernd
aushebelnaushebelnd
googelngoogelnd

Präsens Indikativ Aktiv

RL Verben, die in der Nennform auf –ern oder –eln enden, bilden die Wir- und Sie-Form des Präsens nur mittels der Endung –n (e-Ausfall).

wir Basis er/el + n
sie + n
Beispiele:
handeln → wir handeln, sie handeln (nicht: wir/sie handelen)
ändern → wir ändern, sie ändern (nicht: wir/sie änderen)

Die Verben auf -eln verkürzen zusätzlich in der Ich-Form den Ausgang der Basis um das e (e-Ausfall in der Basis). Bei Verben auf -ern ist dies optional.

Beispiele:
handeln → ich handle (nicht: ich handele)
ackern → ich ackere/ackre

Präsens Imperativ Aktiv

RL Verben, die in der Nennform auf –ern oder –eln enden, bilden die Wir- und Sie-Form des Imperativs nur mittels der Endung –n (e-Ausfall).

Basis er/el + n wir
+ n Sie
Beispiele:
handelnhandeln wir, handeln Sie (nicht handelen wir/Sie)
ändernändern wir, ändern Sie (nicht änderen wir/Sie)

Verben die in der Nennform auf -eln enden, verkürzen in der Du-Form den Basisausgang um das e (e-Ausfall in der Basis). Bei Verben auf -ern ist dies optional.

Beispiele:
handelnhandle du (nicht: handele du)
ackernackere/ackre du